Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

3 Möglichkeiten zur Behebung: Video und Film können nicht aus Google Fotos exportiert werden

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 3 Möglichkeiten zur Behebung: Video und Film können nicht aus Google Fotos exportiert werden

Google Fotos ist eine der leistungsst√§rksten Galerie-Apps f√ľr Android und iOS. Da es die KI von Google nutzt, um Ihre Fotos und Videos schnell zu verbessern, Fotos mit Gesicht zu suchen und vieles mehr. Es gibt jedoch noch eine weitere n√ľtzliche Funktion, die nicht sehr beliebt ist: Sie k√∂nnen √ľber Google Fotos einen kurzen Film aus Bildern erstellen. Die geringe Popularit√§t ist auf einige Fehler und Schwierigkeiten beim Export zur√ľckzuf√ľhren. Heute besprechen wir, wie man ein Video oder einen Film aus Google Fotos exportiert, also fangen wir an.

Wie exportiere ich ein Video oder einen Film aus Google Fotos?

Mit Google Fotos können Sie Ihre Fotos und Videos im Cloud-Speicher sichern. Außerdem können Sie gesicherte Fotos und Videos in Ihren lokalen Speicher auf Ihrem Telefon und Computer herunterladen.

Schritte zum Speichern eines Fotos, Videos oder Films aus Google Fotos

Sie können ein Foto, ein Video oder sogar einen Google Fotos-Film herunterladen.

1. Starten Sie Google Fotos auf Ihrem Telefon.

2. Suchen und √∂ffnen Sie auf der Registerkarte ‚ÄěFotos‚Äú das Foto, Video oder den Google Fotos-Film, den Sie im lokalen Speicher Ihres Telefons oder Computers speichern m√∂chten.

3. Klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts, um auf weitere Optionen zuzugreifen. Tippen Sie auf ‚ÄěHerunterladen‚Äú, um die Mediendatei in Ihrem lokalen Speicher zu speichern. Sie kann dann in der Galerie-App angezeigt werden.


Notiz: Wenn die Mediendatei bereits auf Ihrem Telefon gespeichert ist, wird ‚ÄěVom Ger√§t l√∂schen‚ÄĚ statt Herunterladen.

Google Fotos-Film kann nicht gesendet werden, ‚ÄěFormat wird nicht unterst√ľtzt‚Äú-Fehler

Sie k√∂nnen den √ľber die Google Fotos-App erstellten Film direkt √ľber die Google Fotos-App mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie teilen, ohne ihn √ľberhaupt im lokalen Speicher zu speichern. Beim Teilen in Messaging-Apps oder sozialen Medien kann jedoch die Fehlermeldung ‚ÄěFormat nicht unterst√ľtzt‚Äú auftreten. Es wird h√∂chstwahrscheinlich kommen, wenn Sie gerade den Film erstellt haben.

Dieser Fehler wird automatisch nach etwa 10 Minuten behoben (diese Zeit variiert je nach Internetverbindung und Geschwindigkeit), da die Verarbeitung und Konvertierung des Films in das MP4-Format einige Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie nicht warten möchten, können Sie den Google Fotos-Link zur Datei senden.

Methoden zur Behebung von Google Fotos-Videos oder -Filmen, die nicht gespeichert oder exportiert werden

Wenn Sie Probleme beim Speichern oder Exportieren eines Videos oder Films aus Google Fotos auf Ihrem Smartphone haben. Anschlie√üend k√∂nnen Sie die unten aufgef√ľhrten Methoden befolgen, um das Problem zu beheben.

√úberpr√ľfen Sie die Berechtigungen

Um ein Video oder einen Film aus Google Fotos auf Ihrem Telefon zu speichern oder zu exportieren, m√ľssen Sie der App Zugriff auf die lokale Speicherberechtigung gew√§hren. Stellen Sie also sicher, dass die Erlaubnis f√ľr Google-Fotos automatisch widerrufen wird, wenn Sie die Speichererlaubnis erteilen m√∂chten oder wenn auf Ihrem Telefon Android 11 oder h√∂her l√§uft. So √ľberpr√ľfen Sie es auf Android und iOS.

√úberpr√ľfen Sie die App-Berechtigung auf Android

1. Gehen Sie zu Ihrem Telefon und öffnen Sie es Einstellungen.

2. Klopfen Apps.

3. Suchen Sie die App, deren Berechtigungen Sie √ľberpr√ľfen m√∂chten. in diesem Fall ist es so Google Fotosaus der Liste der verf√ľgbaren Apps.

4. Klopfen Berechtigungen.

5. Stelle sicher das Google Fotos kann auf Ihre zugreifen Lagerung.


√úberpr√ľfen Sie die App-Berechtigung auf iOS

1. Gehen Sie zu Ihren iPhone-Einstellungen.

2. Scrollen Sie in der Liste der auf Ihrem iPhone installierten Apps nach unten. Und tippen Sie auf die App, deren Berechtigungen Sie √ľberpr√ľfen m√∂chten. In diesem Fall ist es so Google Fotos.

3. Stellen Sie sicher, dass die Fotos auf eingestellt sind Alle Fotos. Wenn es auf ‚ÄěKeine‚Äú oder ‚ÄěAusgew√§hlte Fotos‚Äú eingestellt ist, tippen Sie darauf und stellen Sie es auf ‚ÄěAlle Fotos‚Äú ein.

App-Daten und Cache löschen

Die n√§chste M√∂glichkeit, das Problem zu beheben, besteht darin, den App-Datencache in Google Fotos zu leeren. Es besteht die M√∂glichkeit, dass die App aus zuf√§lligen Gr√ľnden kleinere Probleme und St√∂rungen aufweist. Dadurch werden Ihre in Google Fotos gespeicherten Daten weder gel√∂scht noch gel√∂scht. Stattdessen wird die Fotobibliothek erneut synchronisiert. So geht’s:

1. Gehen Sie zu Ihrem Telefon und öffnen Sie es Einstellungen.

2. Klopfen Apps.

3. Finden Google Fotos aus der Liste der verf√ľgbaren Apps.

4. Tippen Sie darauf und dann auf ‚ÄěSpeicher l√∂schen‚Äú und ‚ÄěCache l√∂schen‚Äú.


Notiz: Alternativ k√∂nnen Sie auf dem Startbildschirm lange auf das Google Fotos-Symbol dr√ľcken und auf App-Info tippen.

Deinstallieren Sie die Google Fotos-App und installieren Sie sie erneut

Es besteht die Möglichkeit, dass ein App-Update aufgrund eines zufälligen Fehlers das Problem verursacht. Um das Problem zu beheben, deinstallieren Sie die aktuelle Google Fotos-App auf Ihrem Telefon und installieren Sie eine neue Kopie aus dem Google Play Store oder Apple App Store.


Alternative Möglichkeiten zum Erstellen eines Films aus Fotos und Videos

Auch wenn Google Fotos eine der besten Optionen zum Erstellen eines Films ist, wenn Sie aufgrund einiger der oben genannten Fehler und Probleme kein Risiko eingehen m√∂chten. In einem solchen Fall k√∂nnen Sie auch eine andere unten aufgef√ľhrte Software ausprobieren, um einen Film mit Fotos und Videos anstelle von Google Fotos zu erstellen.

1. FotoPlay: Wählen Sie entweder eine vordefinierte Vorlage (mit einer Anzahl von Fotos, Filtern, Anmerkungen, Übergängen usw.) oder erstellen Sie Ihre eigene.


2. Foto-Video-Maker: Erstellen Sie einen kurzen Film. Bei ausgewählten Fotos können Sie die Übergänge ändern, wenn Ihnen der von der App ausgewählte nicht gefällt.

3. Magisto: Unterst√ľtzt sowohl Bilder als auch Videos zum Erstellen eines Films; W√§hlen Sie den Song aus und er wendet Filter, Frames, √úberg√§nge usw. an, um einen Film zu erstellen. F√ľr einige Funktionen ist ein Plan erforderlich. Die kostenlose Version hat unten links ein Wasserzeichen.

Zusammenfassung

Hier ging es also darum, wie Sie ein Foto aus Google Fotos speichern oder exportieren und dabei auftretende Fehler vermeiden und beheben k√∂nnen. Sie k√∂nnen auch andere Optionen ausprobieren, die Ihnen dabei helfen, aus Ihren Fotos oder sogar Videos einen viel besseren Film zu machen. Ich hoffe, dass Sie diesen Artikel n√ľtzlich fanden; Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie es m√∂gen und teilen. Bleiben Sie dran f√ľr weitere technische Tipps und Tricks sowie Anleitungen zur Fehlerbehebung.