Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

8 Online-Tools, mit denen Sie im Jahr 2023 mehr E-Commerce-Kunden gewinnen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: 8 Online-Tools, mit denen Sie im Jahr 2023 mehr E-Commerce-Kunden gewinnen

Wenn Ihre Website nur so gut ist wie die Tools, mit denen sie erstellt wird, können Sie genauso gut mit den Besten zusammenarbeiten. Sicher, es ist einfach, eine schnelle Google-Suche durchzufĂŒhren und eine zufĂ€llige Liste von Tools zu finden, aber was ist, wenn Sie das möchten? am besten Werkzeuge – nicht irgendwelche Werkzeuge? Was ist, wenn Ihre Kunden mehr verlangen?

Das Problem besteht darin, dass es nicht immer einfach ist, die Tools zu finden, die alles können, was Ihr GeschĂ€ft von ihnen verlangt. Möglicherweise finden Sie ein Tool, das gut aussieht, aber nicht kompatibel ist Ihre E-Commerce-Plattform. Oder vielleicht passt es zu Ihren bestehenden Strategien, aber der Preis wĂŒrde Ihr Budget sprengen.

Die gute Nachricht ist, dass bei der Auswahl der Tools fĂŒr Ihre E-Commerce-PrĂ€senz nur ein Schritt erforderlich ist: Sensibilisierung. Man muss nur lernen, was da draußen ist. Wenn es das Richtige fĂŒr Sie ist, sind die nĂ€chsten Schritte so einfach wie die Anmeldung.

Aber welche Tools können Ihre E-Commerce-PrÀsenz optimieren? Schauen wir uns einige interessante Dienste an, die die Art und Weise verÀndern können, wie Ihr GeschÀft mit der Welt interagiert.

AccessiBe

Im Jahr 1999 veröffentlichte das World Wide Web Consortium die Richtlinien zur Barrierefreiheit von Webinhalten. Das Ziel: Rahmenbedingungen schaffen, um das Internet allgemein zugĂ€nglich zu machen. Besonders fĂŒr Menschen mit Behinderungen.

Heutzutage erfĂŒllen lediglich 2 % der Websites die Anforderungen. Das ist laut einem AccessiBe 2023-Bericht das zig Millionen Seiten gescannt hat.

Angesichts dessen ungefĂ€hr Jeder vierte Amerikaner leidet an irgendeiner Form von Behinderung, es ist klar, dass diese Zahlen völlig daneben liegen. Jede Website, die die WCAG-Richtlinien nicht erfĂŒllt, verliert möglicherweise 25 % ihres Publikums.

Warum AccessBe?

AccessiBe hilft bei der Schaffung eines Internetzugangs fĂŒr Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Beispielsweise können Epilepsiepatienten die automatische Wiedergabe von Videos verhindern und blinkende Grafiken deaktivieren. Menschen mit Farbenblindheit oder Sehbehinderung können Kontrast und SĂ€ttigung anpassen, um eine bessere Sichtbarkeit und allgemeiner die KompatibilitĂ€t von Screenreader und Tastaturnavigation zu gewĂ€hrleisten.

Kurz gesagt, AccessiBe erstellt eine Komplettlösung, mit der Sie WCAG/ADA-KonformitÀt mit Ihrer Website erreichen können. Sie erreichen dieses Ziel auf verschiedene Weise:

  • Laufende PrĂŒfung und Behebung – alle 24 Stunden durchgefĂŒhrt. Dies ist besonders wichtig fĂŒr Online-Shops mit stĂ€ndigen Updates und neuen Inhalten
  • Aktualisieren Sie Compliance-Anforderungen auf der Plattform, damit Sie automatisch die neuesten Gesetze und Vorschriften einhalten

AccessiBe nutzt KI-gestĂŒtzte Technologie, um Tests auf Websites durchzufĂŒhren, LĂŒcken in der ADA-ZugĂ€nglichkeit zu identifizieren und Änderungen zu empfehlen. Sie bieten sogar eine an Testtool, mit dem jeder seine aktuelle Compliance ĂŒberprĂŒfen kann!

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Website vollstĂ€ndig barrierefrei ist. ÜberprĂŒfen Sie es zuerst.

BerĂŒcksichtigen Sie alles, was dazu gehört Webformulare zugĂ€nglich machen. Machen Sie zum Beispiel Ihre aktuellen Formulare:

  • Klare Sprache verwenden?
  • Formularfelder eindeutig beschriften?
  • Beschreibende Textalternativen fĂŒr Bilder einschließen?
  • Vermeiden Sie auffĂ€llige, schwer lesbare Schriftarten?

Wenn du gesagt hÀttest NEIN In jedem Fall könnte eine Person mit einer Behinderung Schwierigkeiten haben, bei Ihnen einzukaufen. Und einige Statistiken deuten darauf hin, dass herkömmliche Tools nur etwas entdecken 30 % der WCAG-Probleme.

Die Bedeutung der universellen Web-Barrierefreiheit

„Es betrifft jeden, auch wenn wir es vergessen.“ –Brian Teeman

AccessiBe identifiziert Schwachstellen, sodass Sie dies nicht tun mĂŒssen. Mithilfe von Kontextlesen, Bilderkennung und anderen Tools werden Bereiche gefunden, in denen die ZugĂ€nglichkeit verbessert werden kann. Dies hilft E-Commerce-Websites, insbesondere solchen mit bestimmten Nischen und Kunden, die einen universellen Webzugriff benötigen.

Aber hier spielt noch ein weiterer wichtiger Aspekt eine Rolle: die Vermeidung von Klagen.

Da etwa 98 % aller Websites WCAG- und ADA-Probleme aufweisen, sind viel zu viele E-Commerce-Websites potenziellen rechtlichen Problemen ausgesetzt. Die Lösung ist einfach. Mit AccessiBe ĂŒbernimmt ein einfaches JV-Skript die Software. Von dort aus scannt AccessiBe nach ADA/WCAG-Problemen und diagnostiziert Probleme mit maschinellem Lernen.

Dadurch entfĂ€llt die Notwendigkeit, einen Experten mit der DurchfĂŒhrung einer Ă€hnlichen ÜberprĂŒfung zu beauftragen. Ohne eine StundengebĂŒhr zu zahlen, können Sie AccessiBe mit einem jĂ€hrlichen Preisplan zum Laufen bringen.

SchnĂŒrsenkel

Denk an SchnĂŒrsenkel als Möglichkeit, Customer Journey Marketing durch Automatisierung umzusetzen. Sie integrieren Shoelace in Ihren E-Commerce-Shop, Shoelace erstellt ein individuelles Modell fĂŒr Ihre Customer Journey und Sie nehmen die endgĂŒltige Genehmigung vor.

Was bedeutet das genau?

Shoelace zieht Top-Talente im Medieneinkauf an und schult sie. Ihr Ziel: ĂŒberzeugende Anzeigen zu erstellen und diese genau dann auszuliefern, wenn Kunden am wahrscheinlichsten bei Ihnen kaufen.

Eine neue Customer Journey planen

FĂŒr den HĂ€ndler bedeutet das, dass eine komplizierte Idee wie „Customer Journey“ kein Kopfzerbrechen bereitet. Es ist eine Sache weniger, ĂŒber die Sie sich Sorgen machen mĂŒssen.

Hier sind einige der Hauptmerkmale von Shoelace:

  • Shoelace arbeitet mit ĂŒber 400 HĂ€ndlern zusammen und nutzt Tausende von Datenpunkten aus verschiedenen Branchen
  • Sie verfĂŒgen ĂŒber eine benutzerfreundliche App, die in bestehende Shopify-Apps integriert werden kann
  • Sie bieten individuelle und transparente Preisberichte, wobei Shoelace niemals einen Prozentsatz der Werbeausgaben einbehĂ€lt
  • Sie verfĂŒgen ĂŒber benutzerfreundliche Funktionen und klare Berichte, die auf einem Dashboard in der App verfĂŒgbar sind

Da Shoelace die Erstellung und Skalierung ihrer Bezahlmedien ĂŒbernimmt, können sich E-Commerce-Shops auf andere Bereiche ihres GeschĂ€fts konzentrieren.

Es handelt sich dabei nicht um ein „Einstellen und Vergessen“-Tool, sondern eher um eine Zusammenarbeit mit einem Account-Strategen. Dies ist eine Möglichkeit fĂŒr E-Commerce-Shops, den Anzeigenkauf fĂŒr jeden Aspekt der Customer Journey zu nutzen, ohne ein völlig neues Team einstellen zu mĂŒssen.

Verbraucher haben das lÀstige und sich wiederholende Retargeting satt. Die einflussreichsten Marken nutzen Customer Journey Retargeting, um echte emotionale Verbindungen zu ihren Kunden aufzubauen. Wenn das kompliziert klingt, kann das Team von Shoelace in Zusammenarbeit mit Ihrem Team als Experte fungieren.

Rezension.app

Rezension ist eine automatisierte Plattform, die benutzergenerierte Bewertungen fĂŒr E-Commerce-Shops findet, sammelt und bereitstellt.

Es bietet folgende Funktionen:

  • Ein-Klick-Installation auf Shopify
  • Nach der Installation sortiert Reeview automatisch Produktbewertungsvideos auf YouTube
  • Reeview platziert Video-Widgets an der Stelle von Einkaufsentscheidungen und erhöht so die Kundenbindung
  • Beinhaltet automatisiertes Teilen von Videos ĂŒber Facebook, um den sozialen Verkehr zu verbessern
  • Nach der Installation haben Sie Zugriff auf Echtzeitberichte und A/B-Tests

Es besteht kein Zweifel, dass es praktisch ist. Sie können im Wesentlichen eine gesamte Videobewertungskampagne an die automatischen Funktionen von Reeview auslagern.

Warum Videos?

Reeview nutzt diesen entscheidenden Scheideweg in der Customer Journey: den Point of Purchase. Durch den visuellen und sozialen Beweis des Konzepts erhöht es das Conversion-Potenzial.

Bedenken Sie, dass „73 % mehr Besucher, die sich Produktvideos ansehen, einen Kauf tĂ€tigen“ laut Hubspot. Durch die Automatisierung der Sammlung und Verteilung dieser Videos – von echten Nutzern – steigert Reeview die GlaubwĂŒrdigkeit Ihres Produkts.

Videos sind beim Kauf so effektiv, dass viele Menschen aus diesem Grund ihr Telefon in den Laden mitnehmen. Kunden im GeschĂ€ft geben zu, Videos zu nutzen mit einer Rate von 55 %. Es ist so wichtig fĂŒr die Kaufentscheidung, dass mehr als die HĂ€lfte der KĂ€ufer zugeben, dass Videos ihnen bei der Kaufentscheidung fĂŒr eine Marke helfen.

Wie viel effektiver wird es sein, wenn ihnen das Video online zur VerfĂŒgung gestellt wird? Wenn der Kunde bereits auf Ihrer Website ist und sich ein Video ansieht, ist die Wahrscheinlichkeit, dass er bereit ist, eine Kaufentscheidung zu treffen, umso höher.

Dies ist ein besonders nĂŒtzliches Tool fĂŒr alle GeschĂ€fte, die Probleme mit der Visualisierung ihrer Produkte am Point of Sale haben. Ja, es ist zwar erforderlich, dass Sie ĂŒber einen Index von YouTube-Rezensionen verfĂŒgen, aber es kann Ihrem Unternehmen einen sofortigen Aufschwung und ein einzigartiges visuelles Element in der wichtigsten Phase der Customer Journey verleihen.

Von Lightricks verstÀrkt

Wir haben festgestellt, dass Videos wichtig sind – aber was passiert, wenn Sie Ihre eigenen erstellen mĂŒssen?

Von Lightricks verstĂ€rkt ist ein Tool, das den Prozess bis aufs Wesentliche vereinfacht. Durch die Verwendung von Videovorlagen fĂŒr Markenvideos können Sie den richtigen Ton fĂŒr Ihren Shop treffen – auch mit minimaler Erfahrung in der Videobearbeitung. Die Web-App ist Ă€ußerst intuitiv zu bedienen, um schnell kurze Werbeclips zu erstellen, ebenso wie die Versionen fĂŒr iOS Und Android.

Boosted eignet sich auch ideal zum Teilen. Funktionen wie die automatische GrĂ¶ĂŸenĂ€nderung helfen Ihnen, die Anforderungen verschiedener digitaler Plattformen zu erfĂŒllen. Sie können auch auf eine Videobibliothek mit Archivmaterial zugreifen, sodass Sie problemlos Videos mit einem kleinen Budget erstellen können.

Warum eigene Videos produzieren?

Reeview.app ist großartig, wenn Sie zum Zeitpunkt des Kaufs keine eigenen Videos zum Teilen haben. Aber es lohnt sich auch, etwas Eigenes zu produzieren. Videomarketing ist nicht nur effektiv, sondern eignet sich auch hervorragend fĂŒr den heutigen E-Commerce-KĂ€ufer. Es ist so effektiv, dass „66 % der Verbraucher Schauen Sie sich lieber ein Video an, als etwas ĂŒber ein Produkt zu lesen.“

Und die Verbraucher werden davon nicht mĂŒde. Hubspot sagt das wollten 54 % der Verbraucher sehen mehr Videoinhalte.

Warten Sie nicht, bis die Bedingungen „perfekt“ sind, um mit der Online-Veröffentlichung von Videos zu beginnen – Sie werden nie die perfekte Kamera, Beleuchtung und Konzepte haben. Aber Sie können mit minimalen Investitionen ein gut gebrandetes Video haben, das auf Ihr Publikum zugeschnitten ist. Und Sie können Boosted nutzen, um sich nebenbei mit den Grundlagen des Videomarketings vertraut zu machen.

OptinMonster

OptinMonster ist ein Anmeldeformular-Builder. Es ist einfach zu verwenden, einschließlich Vorlagen und Drag-and-Drop-Erstellung, um den Entwicklungsaufwand zu minimieren.

Jeder E-Commerce-Shop, der ĂŒber die Testphase hinausgegangen ist, weiß, wie wichtig es ist, qualitativ hochwertige Formulare zu erstellen. Diese Formulare sind besonders wichtig, wenn Sie sie zum Erfassen von E-Mails und zum Erstellen einer Kundenliste verwenden.

Die Wissenschaft des E-Mail-Sammelns

Warum sollten Sie sich auf Ihre Formulare konzentrieren? Einfach ausgedrĂŒckt: Sie benötigen E-Mails, wenn Sie Conversions erzielen möchten.

Hochwertige Webformulare sind der schnellste Weg dorthin. Newsletter sorgen fĂŒr einige der höchsten Engagement-Raten in jeder Art von digitalem Marketing, einschließlich der 40-fachen Generierung neuer Kunden im Vergleich zu sozialen Medien. Und laut Campaign Monitorist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei einer E-Mail-Kampagne einen Klick erhalten, sechsmal höher als bei einem Tweet.

Einer der GrĂŒnde, warum OptinMonster so gut funktioniert, ist, dass Sie das Tool nach Ihren Vorgaben vorprogrammieren können. Sie können beispielsweise entscheiden, ein Webformular nur dann „auszulösen“, wenn ein bestimmtes Verhalten auftritt, wie zum Beispiel:

  • Nachdem ein Benutzer einen bestimmten Prozentsatz der Seite gescrollt hat
  • Zeitkritische Kampagnen
  • Javascript-Variablen zum Anpassen (besonders nĂŒtzlich, wenn Ihre Website bereits viel Javascript enthĂ€lt)
  • 2-stufige Opt-Ins fĂŒr Personen, die sich Bilder in Ihren Inhalten ansehen

Dialog

Denk an Dialog als KI-Version der Person im Laden, die fragt: „Wie kann ich Ihnen helfen?“

Dialogue verwendet einen KI-gestĂŒtzten Algorithmus, um Kunden die ideale Botschaft zuzuordnen, die sie sehen mĂŒssen. Es beginnt mit der Analyse des Nutzerverhaltens. Von dort aus nutzt es die Daten, um ihnen InhaltsvorschlĂ€ge zu unterbreiten – entlang mehrerer Phasen der Customer Journey.

Ein GesprĂ€ch mit Kunden fĂŒhren

Sobald Sie Dialogue implementiert haben, ist das so ziemlich alles. Sie lehnen sich zurĂŒck und lassen das Werkzeug seine Arbeit machen. Das Ergebnis ist eine „klebrigere“ Website, die den Kunden automatisch das zuordnet, was sie sehen mĂŒssen.

Funktioniert es? Laut einigen StatistikenKonkrete Empfehlungen können einen großen Einfluss auf die Art und Weise haben, wie KĂ€ufer mit E-Commerce interagieren. Beispielsweise wĂŒrden 37 % der KĂ€ufer, die bei ihrem ersten Besuch einfach auf eine Empfehlung geklickt haben, wiederkommen. Im Vergleich dazu haben 19 % ĂŒberhaupt nicht auf eine Empfehlung geklickt. Wenn Sie jemandem eine Empfehlung geben, die seinen BedĂŒrfnissen entspricht, fĂŒhlt sich die Interaktion realer und unvergesslicher an. Wenn die Empfehlung auf den Punkt kommt, hat der Kunde das GefĂŒhl, dass Sie „sie verstanden“ haben.

Es eignet sich besonders gut fĂŒr den Einzelhandel. Produktempfehlung von Dialogue Die Funktion ist fĂŒr „Browser“ intuitiv, genauso wie sie in einem stationĂ€ren GeschĂ€ft funktionieren könnte. Auch GeschĂ€fte, die ihren Umsatz durch Cross-Selling steigern mĂŒssen, werden vom KI-Lernen profitieren. Wenn Sie nicht ganz herausfinden können, was Ihre Kunden wollen, sollten Sie Dialogue eine Chance geben.

Hashtagbezahlt

#bezahlt ist eine Plattform zur Inhaltserstellung, die Ersteller mit Unternehmen zusammenbringt, um an Kampagnen zusammenzuarbeiten.

Zu den Erstellern dort gehört ein breites Spektrum an Content-Experten, von Autoren und Freiberuflern bis hin zu Social-Media-Influencern. Es verfĂŒgt ĂŒber eine eigene zentralisierte Kommunikationsplattform mit Zielen und Kennzahlen, sodass Sie problemlos die Zielgruppe eines bestimmten Erstellers ansprechen können.

Warum ist das wichtig? In der Zukunft, Google wird hart durchgreifen zum Kundentracking zu Werbezwecken. Dadurch wird es fĂŒr Unternehmen schwieriger, in sehr spezifischen Nischen zu werben. Wenn Sie jedoch mit einem YouTuber mit einer klar definierten Zielgruppe zusammenarbeiten, können Ihre Anzeigen so relevant sein, wie Sie möchten.

Die Bedeutung von Content-/Creator-Marketing

Wenn das Jahr 2023 die digitale Werbung nachhaltig verĂ€ndern wird, ist es nur sinnvoll, jetzt in die Zukunft zu investieren. Fast 40 % der Vermarkter Content-Marketing wie dieses bewerten sie bereits als „sehr wichtigen“ Teil ihrer Strategie. Gesponserte Influencer umfassen bereits eine fast 8-Milliarden-Dollar-Markt.

Diese Trends werden nicht verschwinden. Wenn Sie das vermeiden wollen Cookie-Apokalypse, werden Sie neue Wege brauchen, um hochspezifische Zielgruppen zu erreichen. Und #paid ist eine Plattform, die die Willkommensmatte bereits ausgerollt hat.

EmpfehlungssĂŒĂŸigkeit

EmpfehlungssĂŒĂŸigkeit hilft Ihnen beim Einrichten eines Empfehlungsprogramms fĂŒr Ihren Shop. Ihre Mission: Ihre Kunden dazu zu bringen, Ihr GeschĂ€ft in etwa zehn Minuten an ihre Freunde weiterzuempfehlen. Zu den „SĂŒĂŸigkeiten“ gehören in diesem Fall die Anreize, die Sie nutzen, um Ihr GeschĂ€ft fĂŒr einen Social Share wĂŒrdig zu machen.

Referral Candy erreicht dies, indem es Ihren Shop ĂŒber eine Plattform wie Shopify oder BigCommerce verbindet. Von dort aus können Sie In-Shop-Belohnungen fĂŒr Empfehlungen einrichten und Mundpropaganda mit Belohnungen wie Bargeld oder Rabatten motivieren.

„Mundpropaganda ist der Hauptfaktor fĂŒr 20 bis 50 % aller Kaufentscheidungen. Sein Einfluss ist am grĂ¶ĂŸten, wenn Verbraucher ein Produkt zum ersten Mal kaufen oder wenn Produkte relativ teuer sind. Faktoren, die dazu fĂŒhren, dass Menschen mehr recherchieren, mehr Meinungen einholen und lĂ€nger nachdenken, als sie es sonst tun wĂŒrden.“ –Ole JĂžrgen Vetvik, McKinsey

Mundpropaganda ist die Ă€lteste Form des Social-Proof-Marketings, die es gibt – und sie ist noch nicht verschwunden. Dies ist heutzutage genauso relevant, da „59 % der KĂ€ufer Offline-Empfehlungen vertrauen.“ Weitere 49 % gaben an, dass auch Online-Mundpropaganda sehr glaubwĂŒrdig sei.

(Statistikquelle)

Es ist großartiges Marketing –Wenn Du kannst es bekommen. Das Problem ist, dass Mundpropaganda leichter gesagt als getan ist. Wortspiel beabsichtigt.

Was wĂ€re, wenn Sie ein Produkt verkaufen, das viralen Erfolg verspricht? Einige GeschĂ€fte benötigen eine Möglichkeit, ihr Empfehlungsprogramm zu systematisieren und ĂŒberhaupt erst einen Anreiz fĂŒr Mundpropaganda zu schaffen.

Hier gibt es einige schöne Optionen, darunter:

  • WĂ€hlen Sie die PrĂ€mien aus, die Sie Ihren Kunden fĂŒr ihre Empfehlungen aushĂ€ndigen, darunter Bargeld, Rabatte und individuelle Geschenke
  • Sie können Marketing-Apps (z. B Mailchimp) zur Integration in Ihre bestehenden Werbeaktionen und Kampagnen
  • Sie können Widgets wie Nuggets und eingebettete Anmeldungen integrieren, um den organischen Traffic zu nutzen, der bereits in Ihrem Shop vorhanden ist
  • Popups nach dem Kauf tragen dazu bei, die Ablenkung vor dem Kauf zu minimieren, ohne dass Ihre Conversions beeintrĂ€chtigt werden

RĂŒsten Sie Ihre digitale PrĂ€senz fĂŒr den Erfolg im E-Commerce-Marketing um

Hier ist eine praktische Liste aller E-Commerce-Marketing-Tools, ĂŒber die Sie gerade gelesen haben:

  • AccessiBe: GewĂ€hrleistung der ADA- und WCAG-KonformitĂ€t fĂŒr vollstĂ€ndige ZugĂ€nglichkeit
  • SchnĂŒrsenkel: Arbeiten Sie beim Kauf digitaler Anzeigen zusammen, um eine maximale Wirkung auf den Kunden zu erzielen
    Reise
  • Rezension.app: Videobewertungen automatisch am Point of Sale abrufen und veröffentlichen
  • Von Lightricks verstĂ€rkt: Videovorlagen und Ressourcen fĂŒr den Kickstart Ihres Videos
    Marketing
  • OptinMonster: Passen Sie Ihre Formulare an und erfassen Sie E-Mails
  • Dialog: Ordnen Sie Ihren Kunden die ideale Produktempfehlung zu
  • #bezahlt: Arbeiten Sie mit Content-Erstellern zusammen und erstellen Sie gezielte digitale Kampagnen
  • EmpfehlungssĂŒĂŸigkeit: Fördern Sie Anreize fĂŒr Mundpropaganda

Welches ist das Richtige fĂŒr Sie? Welche? Das können nur Sie wissen.

Aber wenn eines dieser Tools Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, besteht eine gute Chance, dass es zu Ihnen passt. Was kommt als nÀchstes? Viele dieser Tools sind einfach zu implementieren und mit minimalem Risiko auszuprobieren.

Möglicherweise haben Sie das GefĂŒhl, dass Ihr GeschĂ€ft nicht fĂŒr wichtige Tools bereit ist, die sich mit Customer Journeys und Content-Creator-Kampagnen befassen. Aber Sie können mit einem Online-GeschĂ€ft immer schneller loslegen, als Sie denken – vor allem, wenn Sie ĂŒber die richtigen Tools verfĂŒgen.

Notiz: Dieser Partnerinhalt entsteht in Zusammenarbeit mit StudioWorks.