Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Dell Chromebook lässt sich nicht einschalten: Schnelllösung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Dell Chromebook lässt sich nicht einschalten: Schnelllösung

Dell Chromebooks geh√∂ren zu den schnellsten Laptops auf dem Markt, was die Startgeschwindigkeit betrifft. Wenn Sie jedoch beim Booten einen schwarzen oder wei√üen Bildschirm sehen oder sich das Ger√§t beim Versuch, sich anzumelden, sofort ausschaltet und das Chromebook st√§ndig abst√ľrzt, sind Sie bei uns genau richtig.

Hier haben wir erkl√§rt, warum sich Ihr Dell Chromebook nicht einschalten l√§sst, und 10 M√∂glichkeiten zur Behebung des Problems ‚ÄěDell Chromebook l√§sst sich nicht einschalten‚Äú besprochen.

Der Hauptgrund daf√ľr, dass sich Ihr Chromebook nicht einschalten l√§sst, ist ein Problem mit dem Ladeger√§t oder dem Akku. Sollte dies nicht der Fall sein, k√∂nnte es sich auch um ein Problem mit Chrome OS handeln.

In der Vergangenheit wurden Probleme mit mehreren Dell Chromebooks gemeldet, darunter dem Chromebook 11 3180 und 3189, bei denen sich der Akku nicht √ľber 1 % aufladen lie√ü oder sich mangels Ladung nicht einmal einschalten lie√ü. Das Problem tritt am h√§ufigsten auf, wenn das Chromebook l√§ngere Zeit eingelagert war.

Lesen Sie auch: Chromebook trennt ständig die Verbindung zum WLAN: 13 Fehlerbehebungen

Hier sind 10 M√∂glichkeiten, den Fehler ‚ÄěDell Chromebook l√§sst sich nicht einschalten‚Äú zu beheben. Wenn sich Ihr Chromebook einschaltet, Sie aber nicht √ľber das Anmeldefenster hinauskommen, lesen Sie diese Anleitung, um das Problem zu beheben.

Stellen Sie sicher, dass das Chromebook aufgeladen wird

Wenn sich Ihr Chromebook nach dem Dr√ľcken des Netzschalters nicht einschaltet, kann das Problem zun√§chst einmal am Akku oder am Ladeger√§t liegen.

Schlie√üen Sie das Ladeger√§t an eine Stromquelle und das Chromebook an und pr√ľfen Sie, ob die Akkuladeanzeige (normalerweise ein orangefarbenes oder blaues LED-Licht neben dem Ladeanschluss) aufleuchtet. Wenn dies nicht der Fall ist, lassen Sie den Akku zwei bis drei Stunden lang aufladen ‚Äď besonders hilfreich, wenn er l√§ngere Zeit nicht aufgeladen wurde ‚Äď und versuchen Sie es erneut.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Sie können alternative Ladegeräte ausprobieren, um festzustellen, ob das Problem am Ladegerät oder am Anschluss und internen Akku des Chromebooks liegt.

Es wird empfohlen, das Chromebook etwa 30 Minuten lang aufzuladen, wenn Sie es nach längerer Zeit aus dem Lager nehmen. Der Akku des Dell Chromebooks entlädt sich auch, wenn das System ausgeschaltet ist.

Batterie zeigt 1 % Fix an

Wenn der Akku Ihres Dell Chromebooks bei 1 % Ladung hängen bleibt, ist es wahrscheinlich, dass er im Vorlademodus hängen bleibt. Um diese Phase zu verlassen, dauert der Ladevorgang bis zu 30 Minuten. Der Akku sollte mit der regulären Geschwindigkeit aufgeladen werden.

Um zu verhindern, dass der Akku in den Vorlademodus wechselt, empfiehlt es sich, Ihr Chromebook vor der Lagerung aufzuladen, insbesondere bei längerer Lagerung.

Wenn der Akku nicht √ľber 1 % aufgeladen ist, Sie sich aber im Gastmodus oder mit Ihrem √ľblichen Profil anmelden k√∂nnen, Aktualisieren des Chrome OS k√∂nnte Ihre n√§chstbeste L√∂sung sein, um diese Situation zu beheben.

Lesen Sie auch: Wie drehe ich den Bildschirm auf einem Chromebook?

F√ľhren Sie einen Hard-Reset durch

Trennen Sie das Ladeger√§t vom Stromnetz und halten Sie den Netzschalter Ihres Chromebooks 30 Sekunden lang gedr√ľckt, um einen Hard-Reset durchzuf√ľhren. Behalten Sie dabei die LED-Ladeanzeige im Auge.

Wenn Sie nach dem Hard-Reset kein LED-Licht sehen, liegt das daran, dass der Akku des Chromebooks nicht geladen ist. Andernfalls sollten Sie ein blaues, orangefarbenes oder weißes Licht sehen, das anzeigt, dass das Chromebook aufgeladen wird, sich im Ruhemodus befindet oder aufgeladen ist.

F√ľhren Sie einen harten Neustart durch

Wenn sich Ihr Chromebook einschaltet, der Bildschirm aber entweder schwarz oder wei√ü bleibt, f√ľhren Sie einen harten Neustart durch, indem Sie die Taste gedr√ľckt halten Aktualisierungsschl√ľssel Und Power-Taste.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 KorrekturenChromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Bei einem harten Neustart werden Cache und RAM des Chromebooks geleert, wodurch das Einschalten des Geräts verhindert werden könnte.

Lesen Sie auch: Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?

Zur√ľcksetzen des EC (Embedded Controller)

Wenn sich Ihr Dell Chromebook immer noch nicht einschalten l√§sst, besteht einer der letzten hardwaregest√ľtzten Resets, die Sie versuchen k√∂nnen, darin, den EC des Ger√§ts zur√ľckzusetzen. Befolgen Sie die unten aufgef√ľhrten Schritte, um den EC des Dell Chromebooks zur√ľckzusetzen.

Dell Chromebook lässt sich nicht einschalten: 10 Korrekturen Dell Chromebook lässt sich nicht einschalten: 10 Korrekturen
  • Dr√ľcken Sie auf ‚ÄěAnzeigen halten‚Äú. ESC + Aktualisierungstaste + Ein/Aus Tasten.
  • Warten Sie einige Sekunden, bis sich das Dell Chromebook einschaltet.
  • Falls die Fehlermeldung ‚ÄěBetriebssystem fehlt‚Äú angezeigt wird, halten Sie die Taste gedr√ľckt Aktualisieren + Power Tasten.

Entfernen Sie externe Geräte

Wenn Sie USB- oder HDMI-Geräte angeschlossen haben, trennen Sie diese, bevor Sie versuchen, das Chromebook zu starten. Wenn der Akku schwach ist oder Ihr Gerät alt ist, lässt sich das Chromebook wahrscheinlich nicht zusammen mit den angeschlossenen externen Geräten einschalten.

Lesen Sie auch: Wie entferne ich einen USB-Stick aus einem Chromebook?

Batteriestecker wieder einsetzen

Das mag etwas anstrengend erscheinen, aber es ist eine einfache DIY-Methode, um Ihr Chromebook und den Akku zu leeren. Wenn Sie also dazu bereit sind, befolgen Sie die unten aufgef√ľhrten Schritte und versuchen Sie, Ihr Dell Chromebook einzuschalten.

  • Entfernen Sie die hintere Abdeckung.
  • Trennen Sie den Batteriestecker.
  • Halten Sie den Netzschalter etwa 15 Sekunden lang gedr√ľckt, um den Strom vollst√§ndig zu entladen.
  • Schlie√üen Sie nun den Batteriestecker wieder an und greifen Sie die hintere Abdeckung an.

Die genauen Schritte zum erneuten Einsetzen des Akkuanschlusses finden Sie im Handbuch Ihres Dell Chromebooks. Wenn Sie es nicht zur Hand haben, können Sie versuchen, danach zu suchen Hier.

Wenn nichts anderes hilft, sind die Kundendienstzentren des Herstellers Ihre letzte Hoffnung, das Chromebook zum Laufen zu bringen. Suchen Sie in Ihrer bevorzugten Suchmaschine nach einem Servicecenter Ihres Chromebook-Herstellers und besuchen Sie diesen.

Lesen Sie auch: Wie lösche ich Screenshots auf einem Chromebook?

Ersetzen Sie die Batterie

Wenn nichts anderes hilft, ist hier unser letzter Halt, bevor wir uns an das Servicecenter wenden, um Ihr Chromebook reparieren zu lassen. Wenn Sie ein Technikfreak sind und vorsichtig mit der Hardware umgehen k√∂nnen, sollten Sie dar√ľber nachdenken, den Akku Ihres Chromebooks gegen einen neuen auszutauschen. In den meisten F√§llen ist das Problem, dass sich das Chromebook nicht einschalten l√§sst, entweder auf einen alternden Akku oder ein Problem mit den Anschl√ľssen und dem Ladeger√§t zur√ľckzuf√ľhren.

Wenn Sie mit Heimwerken nicht vertraut sind, √ľberlassen Sie es besser den Experten.

Aktualisieren Sie Chrome OS

Wenn Sie sich anmelden k√∂nnen, das Chromebook aber ab und zu abst√ľrzt, suchen Sie schnell nach Chrome OS-Updates und installieren Sie diese, sofern verf√ľgbar, indem Sie die beiden folgenden Schritte ausf√ľhren.

Schritt 1: √Ėffnen Sie die Einstellungen des Chromebooks entweder √ľber das Benachrichtigungsmen√ľ auf dem Startbildschirm oder √∂ffnen Sie die App ‚ÄěEinstellungen‚Äú √ľber das App-Men√ľ.

Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?

Schritt 2: Dann ausw√§hlen √úber Chrome OS unten links auf dem Bildschirm und klicken Sie auf Auf Updates pr√ľfen Taste. Wenn es ein neues Betriebssystem-Update gibt, beginnt das Chromebook automatisch mit dem Download.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 KorrekturenChromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Lesen Sie auch: Wie schalte ich den Touchscreen auf Chromebooks aus?