Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Erklärt

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Erklärt

Eine Funktion, die Windows f√ľr den Einsatz in Unternehmen √§u√üerst vielseitig macht, besteht darin, dass Unternehmen bereitgestellte Computer aus der Ferne steuern und Einstellungen und Konfigurationen entsprechend ihren Anforderungen √§ndern k√∂nnen.

Allerdings ist das nicht immer eine gute Sache, insbesondere wenn Sie diese Nachricht aus heiterem Himmel sehen. In diesem Artikel wird der Fehler ‚ÄěEinige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet‚Äú in Windows erl√§utert und vier L√∂sungsvorschl√§ge f√ľr das Problem aufgef√ľhrt.

Wenn Sie diese Meldung auf Ihrem PC sehen, besteht die M√∂glichkeit, dass Sie einige der Einstellungen falsch konfiguriert haben, die dazu gef√ľhrt haben, dass Ihr Computer von einer nicht existierenden Organisation gesperrt wurde. Dadurch werden mehrere Einstellungen auf Ihrem PC gesperrt, insbesondere Windows-Updates und zugeh√∂rige Einstellungen.

Lesen Sie auch: Windows verf√ľgt nicht √ľber gen√ľgend Informationen, um dieses Zertifikat zu √ľberpr√ľfen: 6 Korrekturen

Hier sind vier einfache L√∂sungen, mit denen Sie versuchen k√∂nnen, das Problem ‚ÄěEinige Einstellungen des Remote-Desktops werden von Ihrer Organisation verwaltet‚Äú zu beheben.

Am naheliegendsten ist es, alle Arbeits- oder Schulkonten zu entfernen, die Sie möglicherweise unter Windows verwenden.

Schritt 1: Dr√ľcken Sie Windows-Taste + I um die Windows-Einstellungen zu √∂ffnen, und klicken Sie auf Konten.

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Behoben

Schritt 2: Klicken Zugang zur Arbeit oder Schule.

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: BehobenEinige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Behoben

Schritt 3: Melden Sie sich von allen Konten ab, die Sie hier hinzugef√ľgt haben.

Auch das L√∂schen einiger Registrierungsschl√ľssel kann Abhilfe schaffen. Hier ist wie.

Schritt 1: Dr√ľcken Sie Windows-Taste + R um das zu √∂ffnen Laufen Eingabeaufforderung, Typ cmd und dr√ľcken Sie die Eingabetaste.

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: BehobenEinige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Behoben

Schritt 2: Geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein.

reg delete ‚ÄěHKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies‚Äú /f reg delete ‚ÄěHKCU\Software\Microsoft\WindowsSelfHost‚Äú /f reg delete ‚ÄěHKCU\Software\Policies‚Äú /f reg delete ‚ÄěHKLM\Software\Microsoft\ Richtlinien‚Äú /f reg delete ‚ÄěHKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies‚Äú /f reg delete ‚ÄěHKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsStore\WindowsUpdate‚Äú /f reg delete ‚ÄěHKLM\Software\Microsoft\WindowsSelfHost ” /f reg delete “HKLM\Software\Policies” /f reg delete “HKLM\Software\WOW6432Node\Microsoft\Policies” /f reg delete “HKLM\Software\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies” /f reg delete ‚ÄěHKLM\Software\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsStore\WindowsUpdate‚Äú /f

Starten Sie Ihren Computer neu und Sie sollten startklar sein.

Lesen Sie auch: Was ist Modern Setup Host?

Durch √Ąndern Ihrer Datenfreigabeeinstellungen in Windows kann das Problem behoben werden. Hier ist wie.

Schritt 1: Dr√ľcken Sie Windows-Taste + I um die Windows-Einstellungen zu √∂ffnen, und klicken Sie auf Privatsph√§re & Sicherheit.

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: BehobenEinige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Behoben

Schritt 2: Geh ‘r√ľber zu Diagnose & Feedback.

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: BehobenEinige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Behoben

Schritt 3: Deaktivieren Sie die Senden Sie optionale Diagnosedaten Schieberegler.

Einige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: BehobenEinige Remote-Desktop-Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet: Behoben

Mit dem Gruppenrichtlinien-Editor können Sie Telemetrieoptionen steuern, mit denen Sie das Problem umgehen können.

Dieser Fix gilt nur f√ľr Benutzer der Windows Pro- oder Enterprise-Edition.

Schritt 1: Dr√ľcken Sie die Taste Windows-Taste + R um das zu √∂ffnen Laufen prompt. Typ gpedit.msc und dr√ľcken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2: Gehen Sie zum folgenden Pfad.

Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Datenerfassung und Vorschau-Builds

Schritt 3: Wählen Datenerfassung und Vorschau-Builds und doppelklicken Telemetrie zulassen.

Schritt 4: √úberpr√ľf den Erm√∂glicht Taste und klicken Sie OK um √Ąnderungen zu speichern.

Schritt 5: √Ėffnen Sie nun die Telemetrie zulassen Fenster erneut.

Schritt 6: √úberpr√ľf den Nicht konfiguriert Taste und klicken Sie OK.

Starten Sie Ihren PC neu, damit die √Ąnderungen wirksam werden.

Lesen Sie auch: PDC-Watchdog-Timeout: 8 Korrekturen