Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Ger√ľchten zufolge sollen MacBook Pros der n√§chsten Generation √ľber RAM mit ‚Äěsehr hoher Bandbreite‚Äú verf√ľgen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Ger√ľchten zufolge sollen MacBook Pros der n√§chsten Generation √ľber RAM mit ‚Äěsehr hoher Bandbreite‚Äú verf√ľgen

MacBook Pros der nächsten Generation

Nach Informationen einiger Amethyst-Forumsmitglieder werden Apples 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle der n√§chsten Generation mit M2 Pro- und M2 Max-Chips mit ‚ÄěHochgeschwindigkeits-RAM mit sehr hoher Bandbreite‚Äú ausgestattet sein. Amethyst hat genaue Angaben zum Mac Studio und Studio Display gemacht, bevor diese Produkte angek√ľndigt wurden.

Die neuesten 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Modelle sind mit Samsung LPDDR5-RAM ausgestattet, wobei der M1 Pro-Chip bis zu 200 GB/s Speicherbandbreite und der M1 Max-Chip bis zu 400 GB/s liefert.

Spekulativ k√∂nnten die zuk√ľnftigen MacBook Pro-Modelle mit dem neuesten LPDDR5X-RAM von Samsung ausgestattet sein, was eine bis zu 33 % gr√∂√üere Speicherbandbreite und einen bis zu 20 % geringeren Stromverbrauch bietet. Dies w√ľrde zu einer Speicherbandbreite von bis zu 300 GB/s beim M2 Pro und bis zu 600 GB/s beim M2 Max f√ľhren.

Mark Gurman von Bloomberg prognostiziert, dass die kommenden MacBook Pros abgesehen von den M2 Pro- und M2 Max-CPUs nur wenige zusätzliche Modifikationen aufweisen werden. Derzeit sieht es so aus, als ob die Laptops im November vorgestellt werden, mit Pressemitteilungen auf der Apple Newsroom-Website. In den letzten Jahren hat Apple im November mehrfach neue Macs herausgebracht, darunter das erste 16-Zoll MacBook Pro im Jahr 2023 und die ersten drei Macs mit dem M1-Prozessor im Jahr 2023.

Die neuesten 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook-Pro-Versionen mit den CPUs M1 Pro und M1 Max wurden im Oktober 2023 mit einem neuen Redesign angek√ľndigt, das eine Kerbe im Display und zus√§tzliche Anschl√ľsse wie HDMI, MagSafe und einen SD-Kartenleser umfasste .