Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Lead-Magnet-Ideen fĂĽr Ihren Online-Shop: So erstellen Sie & Richtet sie hin

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Lead-Magnet-Ideen fĂĽr Ihren Online-Shop: So erstellen Sie & Richtet sie hin

Im Idealfall würde sich jeder Besucher, der auf Ihren Online-Shop stößt, beim ersten Besuch Ihrer Website in einen Kunden verwandeln. Doch leider sind die meisten Menschen nicht sofort zum Kauf bereit – sie brauchen etwas Zeit, um sich zu entscheiden.

Da sie wahrscheinlich zuerst in Ihr Geschäft kommen, um Ihre Produkte zu durchstöbern, zu recherchieren und zu bewerten, ist dies eine gute Gelegenheit, Vertrauen aufzubauen, Zuversicht zu wecken und eine Beziehung zu ihnen aufzubauen. Aber um mit ihnen in Kontakt zu bleiben und sie schließlich zu Kunden zu machen, müssen Sie ihre Namen und E-Mail-Adressen erfassen.

Hier kommen Lead-Magnete ins Spiel!

Ein Lead-Magnet trägt dazu bei, das Wachstum Ihrer E-Mail-Liste zu beschleunigen, sodass Sie mit warmen Leads in Kontakt bleiben und eine Beziehung zu ihnen aufbauen können. Wenn Sie gerade erst anfangen, können ein paar zusätzliche Abonnenten pro Tag jeden Monat einen großen Unterschied für Ihr Endergebnis machen!

Wenn Sie sich also den Kopf zerbrechen und versuchen, einen effektiven Lead-Magneten zu entwickeln, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel listen wir zahlreiche Lead-Magnet-Ideen auf, um Ihre Website-Besucher zu ermutigen, sich in Ihre E-Mail-Liste einzutragen und ein Auge auf Ihre Marke zu behalten.

Klingt das gut fĂĽr Sie? Lass uns eintauchen!

Was sind Lead-Magnete?

Das Wichtigste zuerst: Lassen Sie uns kurz erklären, was ein Lead-Magnet eigentlich ist.

Kurz gesagt handelt es sich bei Lead-Magneten um ansprechende Online-Inhalte, die Ihrem Publikum so viel Wert bieten, dass es Ihnen bereitwillig seinen Namen und seine E-Mail-Adresse im Austausch fĂĽr den von Ihnen angebotenen Lead-Magneten preisgibt.

Lead-Magnete können Werbegeschenke, Rabatte, Angebote, exklusive Artikel, E-Books oder alles andere sein, von dem Sie glauben, dass es die Besucher so interessiert, dass sie Ihnen ihre Informationen zur Verfügung stellen.

Heutzutage zögern Menschen oft, ihre E-Mail-Adresse preiszugeben, weil sie nicht mit Spam oder einer übermäßigen Menge an E-Mails überschwemmt werden möchten. Das bedeutet, dass Ihr Lead-Magnet attraktiv genug sein muss, um diese Hürden zu überwinden. Ein gut durchdachter Lead-Magnet kann zu mehr Anmeldungen für E-Mail-Listen führen, wohingegen ein schlecht durchdachter Lead-Magnet kaum etwas bewegen wird.

Der Erfolg Ihres Lead-Magneten hängt von mehreren Faktoren ab, nämlich:

  • Das Design
  • Die Platzierung vor Ort
  • Die Qualität Ihres E-Mail-Erfassungsformulars
  • Der Inhalt Ihres Angebots

Die Natur von Lead-Magneten lässt sich am besten anhand des folgenden Beispiels veranschaulichen. Folgendes sind sie nicht:

„Bitte melden Sie sich hier an, um unseren wöchentlichen Newsletter zu abonnieren!“

Dies ist ein einfacher Call-to-Action, um Menschen dazu zu bringen, sich in die E-Mail-Liste eines Unternehmens einzutragen. So etwas ist Ihnen wahrscheinlich schon einmal begegnet. Hast du dich angemeldet? Wahrscheinlich nicht – es sei denn, Sie haben bereits viel Zeit auf der Website verbracht und Ihnen gefällt die Marke und ihr Inhalt. Es versteht sich von selbst, dass dies keine effektive Möglichkeit ist, Leads zu generieren. Es wird einiges geben, aber es ist nicht besonders überzeugend.

Wenn Ihr Call-to-Action hingegen etwa so lautet:

„Laden Sie unsere E-Mail-Marketing-Checkliste kostenlos herunter!“

Dann ist es ein Lead-Magnet! Sie bieten etwas im Austausch fĂĽr die E-Mail-Adresse Ihres Besuchers an. Um Ihre E-Mail-Marketing-Checkliste herunterzuladen, muss der Besucher Ihnen seine E-Mail-Adresse mitteilen, die Ihnen beim Aufbau Ihrer E-Mail-Liste hilft und Ihrem neuen Abonnenten gleichzeitig wertvolle Inhalte bietet.

Wie Sie sehen, ist das Hauptkriterium für einen Lead-Magneten, dass ein klares Angebot vorliegt und dessen Wert direkt kommuniziert wird. Besucher sollten genau wissen, was sie im Austausch für ihre persönlichen Daten erhalten. Natürlich müssen Sie Ihr Versprechen einhalten, sonst verlieren Sie Ihre Abonnenten.

Die Moral der Geschichte? Erstellen Sie groĂźartige Inhalte und ĂĽberlassen Sie diese Ihren Besuchern als Lead-Magneten!

Aber was sollten Sie ihnen bieten?

Ideen fĂĽr Lead-Magnete

Hochwertige Lead-Magnete lösen in der Regel häufig auftretende Probleme Ihrer Zielgruppe. Diese Lösung erfolgt typischerweise in Form nützlicher Erkenntnisse, Daten, Geschichten, eines Aktionsplans und/oder Fallstudien.

Die Art des Lead-Magneten, den Sie erstellen, hängt also von Ihrer Branche ab. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, aber wenn Sie keine Inspiration mehr haben, schauen Sie sich die folgenden Ideen an!

Lead-Magnet-Vorschläge für E-Commerce-Händler

Im E-Commerce besteht Ihr Ziel darin, den Kauf zu sichern, was eine Herausforderung sein kann, wenn Sie noch keinen treuen Kundenstamm aufgebaut haben. Mit dem richtigen Lead-Magneten fallen die ersten Käufe jedoch deutlich leichter.

Wie?

Indem wir den Kunden ein angenehmeres Einkaufserlebnis bieten.

Dies können Sie erreichen, indem Sie Folgendes als Lead-Magneten anbieten:

  • Ein kostenloser Gutschein
  • Ein Gratisgeschenk bei der ersten Bestellung
  • Kostenloser Versand
  • Ein auf Ihre Nische zugeschnittener Leitfaden
  • VIP-Mitgliedschaften (grĂĽnden Sie eine Gruppe, die Ratschläge, UnterstĂĽtzung, Networking-Möglichkeiten usw. bietet)
  • Lehrmaterialien zu Ihrer Nische

Dies sind nur einige Vorschläge – aber stellen Sie sicher, dass sie auf Ihre Nische zugeschnitten sind! Je fokussierter und zielgerichteter Ihr Lead-Magnet ist, desto bessere Ergebnisse erzielen Sie.

Lead-Magnet-Ideen fĂĽr Software- und SaaS-Unternehmen

Der Kauf von Software kann für manche Kunden eine entmutigende Angelegenheit sein – insbesondere, wenn Sie Ihre Dienstleistung zu einem höheren Preis verkaufen. Daher ist die Entwicklung und Bereitstellung des richtigen Lead-Magneten von entscheidender Bedeutung für den Vertrauensaufbau bei Verbrauchern, die sich nicht sicher sind, ob das, was Sie verkaufen, für sie geeignet ist.

Hier sind ein paar Lead-Magnet-Ideen fĂĽr Software- und SaaS-Unternehmen:

  • Zugang zum Freemium-Konto
  • Eine kostenlose Testphase
  • Eine kostenlose Demo Ihrer Software oder Dienstleistung

Oder wenn Sie von Ihren Kunden verlangen, dass sie einen Antrag ausfüllen, können Sie die Kunden bitten, ihre E-Mail-Adressen anzugeben, damit sie ihren Fortschritt speichern können. Auf diese Weise müssen sie Ihr Formular nicht in einem Durchgang ausfüllen.

Lead-Magnet-Ideen fĂĽr Info-Produkte

Wenn Sie intellektuelles Kapital verkaufen, beispielsweise einen Online-Kurs oder Beratungsdienste, können Sie mehr Leads gewinnen, indem Sie Folgendes anbieten:

  • Kostenlose E-Books
  • Branchen-Whitepapers
  • Minikurse, die Sie per E-Mail liefern
  • Eine kurze Videoserie exklusiv fĂĽr Ihre E-Mail-Abonnenten
  • Audioaufnahmen
  • Podcast-Episoden
  • Infografiken, Studien und Berichte
  • Ein kostenloses Webinar

Tipp: Schauen Sie sich an, was Ihre Konkurrenten als Lead-Magneten anbieten und lassen Sie sich von ihnen inspirieren. Kopieren Sie NICHT – lassen Sie einfach zu, dass ihre Arbeit Ihre eigene Fantasie anregt.

Lead-Magnet-Ideen fĂĽr digitale Kreative

Wenn Sie kreativ sind und Ihre Online-Fangemeinde erweitern und Ihre Dienstleistungen verkaufen möchten, könnten Sie Folgendes verschenken:

  • Kostenlose Vorlagen
  • Fortschritts- oder Behind-the-Scenes-Videos
  • Design-Checklisten
  • Von Ihnen erstellte Grafiken und Bilder
  • Kostenlose Online-Kurse, Webinare und/oder Tutorials
  • Ein Prozentsatz der Erstbestellungen

Lead-Magnet-Ideen fĂĽr dienstleistungsorientierte Unternehmen

Wenn Sie Dienstleistungen verkaufen, kann es schwierig sein, ein kostenloses Muster zu verschenken, aber Sie können dennoch wertvolle Leads liefern, um sich als Experte in Ihrer Nische zu etablieren.

Hier sind ein paar Lead-Magnet-Ideen, um den Stein ins Rollen zu bringen:

  • Gutscheine fĂĽr Ihre Dienste
  • Bildungsinhalte wie Schritt-fĂĽr-Schritt-DIY-Anleitungen
  • Lösungen fĂĽr häufige Probleme, die sich mit Ihrem Service ĂĽberschneiden
  • Anleitungsvideos oder Komplettlösungen fĂĽr Ihren Service
  • Beispiele fĂĽr Kundenergebnisse und Erfahrungsberichte frĂĽherer Kunden
  • Kostenlose Online-Tools fĂĽr Ihren Service und Ihre Nische (wie Planer, Arbeitsmappen, Checklisten usw.)

Lead-Magnet-Ideen fĂĽr Musiker

Wenn Sie Musiker sind, können Sie ganz einfach attraktive Giveaways erstellen, um mehr E-Mail-Adressen zu sammeln.

Sie könnten beispielsweise Folgendes als Lead-Magneten erstellen:

  • Herunterladbare Noten
  • Ein kostenloser Song zum Herunterladen fĂĽr Hörer (machen Sie ihn zu einem exklusiven Song, den sie sonst nirgendwo bekommen können!)
  • Akustische Versionen von Liedern
  • Fortschrittsvideos, erste EntwĂĽrfe, eine Präsentation, wie Sie Musik schreiben und produzieren (alles, was den Prozess hinter den Kulissen zeigt)
  • Kostenlose Tutorials zum Thema Musik
  • Tipps zum Erlernen eines Instruments, zu Gesangstechniken, Schreibtechniken oder was auch immer fĂĽr Ihre Nische relevant ist

All dies sind nur einige von vielen Lead-Magnet-Ideen. Im Wesentlichen sind die Möglichkeiten scheinbar endlos und können auf alle möglichen Branchen angewendet werden. Seien Sie also kreativ!

Im Endeffekt müssen Sie nur noch etwas Wertvolles herauspicken, das Sie Ihrem Publikum bieten können, und es kreativ verpacken. Dies ist eine effektive Möglichkeit, Menschen dazu zu verleiten, Ihren Lead-Magneten in die Hände zu bekommen, damit Sie ihre E-Mail-Adresse erhalten und eine weitere Beziehung zu ihnen aufbauen können.

Erstellen und AusfĂĽhren eines attraktiven Lead-Magneten

Im Grunde können sich Lead-Magnete (wenn sie schlecht umgesetzt werden) immer noch wie Werbung anfühlen. Wenn sie also in der falschen Situation platziert, zur falschen Zeit angeboten oder Ihren Besuchern einfach zu sehr aufgedrängt werden, kann Ihr Lead-Magnet den gegenteiligen Effekt haben, den er haben soll. Es kann tatsächlich dazu führen, dass Leads abgewiesen werden, weil Sie das Benutzererlebnis stören und sie letztendlich verärgern.

Das bedeutet, dass Sie sich neben der Erstellung des eigentlichen Lead-Magneten auch auf die Entwicklung einer attraktiven, professionellen und unaufdringlichen Methode zur Erfassung von E-Mail-Adressen konzentrieren mĂĽssen.

Einige Websites präsentieren beispielsweise ihren Lead-Magneten als Popup, sobald Besucher einige Zeit auf der Website verbracht haben. Bis dahin sollte der Inhalt Ihrer Website den Besucher hoffentlich dazu veranlasst haben, mehr von Ihnen zu erwarten.

Wenn Ihnen der Klang eines Popups nicht gefällt, können Sie versuchen, ein Opt-in-Formular für Ihren Lead-Magneten entweder oben oder unten auf Ihrer Website zu platzieren oder es auf der rechten Seite des Bildschirms sichtbar zu lassen. Es könnte sich lohnen, die Position Ihres Opt-in-Formulars einem Split-Test zu unterziehen, um zu sehen, ob seine Platzierung einen Einfluss auf die Anzahl der Anmeldungen hat, die Sie erhalten.

Erstellen Sie Ihren Lead-Magneten

BerĂĽcksichtigen Sie beim Entwerfen Ihres Lead-Magneten die folgenden Fragen:

Bietet es einen Mehrwert?

Wie die Leute auf Ihren Lead-Magneten reagieren, hängt ganz davon ab, wie gut das Angebot ist, aber machen Sie keine leeren Versprechungen – das zerstört letztendlich nur das Vertrauen, das Sie bei Ihrem Publikum aufgebaut haben.

Beginnen Sie also mit dem ultimativen Ding, Vorteil oder der ultimativen Lösung, die sich Ihr Publikum wünscht, und arbeiten Sie sich dann rückwärts vor, bis Ihnen ein Lead-Magnet einfällt, der diese Lösung bietet oder Ihr Publikum zumindest näher daran bringt. Die Konzentration auf das Endziel hilft Ihnen, das Gesamtbild zu sehen, sodass Sie die Reise entwickeln können, um Ihr Publikum zu diesem Ziel zu führen und ihm so den Wert zu geben, den es sucht.

Letztendlich möchten Sie, dass Ihr Lead-Magnet Ihrem Publikum etwas bietet, das es vorher nicht hatte. Es muss ihnen helfen oder sie lehren oder ihnen die Werkzeuge geben, die sie brauchen, um das Problem zu lösen, das sie zu lösen versuchen. Sobald sie darauf vertrauen können, dass Sie ihnen kostenlos einen Mehrwert bieten, sind sie eher bereit, Ihnen den Mehrwert zum Selbstkostenpreis zu überlassen.

Sobald sie darauf vertrauen können, dass Sie ihnen kostenlos einen Mehrwert bieten, sind sie eher bereit, Ihnen den Mehrwert zum Selbstkostenpreis zu überlassen.

Ruft es eine emotionale Reaktion hervor?

Nichts verbindet Sie so sehr mit Ihren Kunden wie eine Geschichte, die sie auf emotionaler Ebene fesselt. Wenn Sie also eine spannende und inspirierende Markengeschichte haben, erzählen Sie es Ihrem Publikum! Sie werden Sie besser kennenlernen, was dazu beitragen wird, eine Beziehung zwischen Ihnen beiden aufzubauen.

Haben Sie Zeit damit verbracht, den Inhalt zu perfektionieren?

Versenden Sie keine Inhalte, die Ihnen egal sind und für deren Perfektionierung Sie keine Zeit aufgewendet haben. Wenn Sie einen Mehrwert versprechen, sollten Sie auch halten – machen Sie Ihr Angebot so attraktiv wie möglich und unternehmen Sie den nötigen Aufwand. Das kann einige Zeit dauern, aber am Ende wird es sich lohnen. Und wer weiß, vielleicht empfehlen Ihre Leads Ihren Lead-Magneten sogar ihren Freunden weiter.

Sind Sie ehrlich, was Besucher erwarten sollten?

Wenn Sie nicht halten, was Sie versprochen haben, bestätigen Sie lediglich die anfänglichen Befürchtungen Ihrer Besucher, ihre persönlichen Daten ohne Wert preiszugeben. Seien Sie also ehrlich darüber, was sie erwarten können, und liefern Sie es dann auch. Übertreiben Sie es nicht – es wird nur nach hinten losgehen.

SpĂĽlen und wiederholen

Die besten Ideen findet man, indem man sich immer mehr davon ausdenkt und alles herausfiltert, was nicht gut genug ist. Du denkst jetzt vielleicht, dass du eine tolle Idee hast, aber in ein paar Tagen könnte dir etwas noch Besseres einfallen. Nehmen Sie sich also Zeit und denken Sie gründlich darüber nach – Sie werden überrascht sein, wie viel mehr Überlegung bewirken kann.

Testen Sie Ihre Lead-Magnet-Ideen, bevor Sie sie erstellen

Das Erstellen eines Lead-Magneten kann manchmal lange dauern. Daher mĂĽssen Sie sicher sein, dass Ihre Idee funktioniert, bevor Sie Stunden in die Umsetzung investieren.

Hier sind ein paar Tipps, um sicherzustellen, dass Sie von Anfang an einen erfolgreichen Lead-Magneten haben:

  • Beginnen Sie mit einem Brainstorming. Lassen Sie sich viele Ideen einfallen und achten Sie in dieser Phase nicht zu sehr auf eine davon.
  • Grenzen Sie Ihre Favoriten ein und formulieren Sie sie als Schlagzeilen oder Wertversprechen (genau wie sie auf Ihrer Website angezeigt werden). Grenzen Sie diese Optionen dann weiter auf Ihre 3–5 besten Ideen ein.
  • Befragen Sie nun Ihre idealen Kunden (wenn Sie welche haben, wenn nicht, fragen Sie einfach Freunde oder Familienmitglieder, die Ihre Vision verstehen), um so viele Meinungen wie möglich einzuholen. Ihre Zielgruppe ist Ihre beste Ressource, um aufschlussreiches Feedback darĂĽber zu erhalten, was sie von einem Lead-Magneten erwartet. Nutzen Sie sie also!
  • Sobald Sie dies alles erledigt haben, ist es an der Zeit, Ihren Lead-Magneten zu erstellen und ihn auf Ihrer Website zu implementieren. Vielleicht möchten Sie mehrere verschiedene Versionen Ihres Lead-Magneten erstellen, um zu sehen, welche am besten ankommen. Wenn Sie bei keinem davon eine positive Reaktion erhalten, heiĂźt es zurĂĽck ans ReiĂźbrett. Versuch und Irrtum lassen sich zwar nicht ganz vermeiden, das Risiko eines Scheiterns lässt sich jedoch durch eine systematische Planungsphase reduzieren.

Strukturierung eines Lead-Magneten

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihren Lead-Magneten am besten strukturieren, halten Sie sich an das folgende Layout. Wenn Sie dies als Leitfaden verwenden, sollten Sie nicht zu viel falsch machen:

  • Der Haken: Dies ist das Versprechen, was der Empfänger erhält, wenn er sich in Ihre E-Mail-Liste einträgt.
  • Die Verbindung: Erklären Sie, warum und fĂĽr wen Sie den Lead-Magneten erstellt haben.
  • Kernpunkte: Skizzieren Sie die wichtigsten Probleme und Lösungen, die Sie ansprechen werden.
  • Aufruf zum Handeln: Was Sie als Nächstes tun sollen, z. B. Ihr Produkt abonnieren oder herunterladen.
  • Der Opt-In-Prozess: Wenn es darum geht, Ihre Besucher dazu zu bringen, sich tatsächlich fĂĽr Ihren Lead-Magneten anzumelden, kann es fĂĽr sie ĂĽberfordernd sein, sie zu bitten, zu viele Felder auszufĂĽllen. Dies könnte ihre Wachsamkeit erhöhen und dazu fĂĽhren, dass sie Ihre Website ganz verlassen. Sofern keine weiteren Informationen erforderlich sind, beschränken Sie sich also auf das Wesentliche: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Haben Sie Ideen fĂĽr Ihre eigenen Lead-Magnete?

Wie wir bereits gesagt haben, sind die Möglichkeiten bei Lead-Magneten endlos! Welche Richtung auch immer Ihr Lead-Magnet einschlägt, mit diesen grundlegenden Richtlinien und Beispielen sollten Sie in der Lage sein, das Wachstum Ihrer E-Mail-Liste zu beschleunigen. Sobald Sie einen wirksamen Lead-Magneten eingerichtet haben, können Sie sich zurücklehnen und beobachten, wie Abonnenten hereinkommen. Von dort aus können Sie mit diesen Abonnenten in Kontakt bleiben und eine Beziehung zu ihnen aufbauen, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass sie in Zukunft bei Ihnen kaufen, größer ist .