Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Orbi-Satellit blinkt weiß: Schnelle Lösung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Orbi-Satellit blinkt weiß: Schnelle Lösung

Ein Router ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Heim- oder B√ľronetzwerks. Es erm√∂glicht Ihnen, drahtlose Netzwerke zu hosten und Ihre eingehende Internetverbindung mit anderen Ger√§ten zu teilen. Es handelt sich in der Regel um recht robuste Ger√§te, es kommt jedoch hin und wieder zu Fehlern.

In diesem Artikel sprechen wir √ľber das Flashen des Orbi Satellite, die Gr√ľnde daf√ľr und was Sie tun k√∂nnen, um das Problem zu beheben.

Ein wei√ües Blinklicht auf Orbi-Ger√§ten zeigt im Allgemeinen an, dass ein Firmware-Update installiert wird oder neue Einstellungen wirksam werden. In solchen F√§llen wird empfohlen, dass Benutzer mindestens 10‚Äď15 Minuten warten, bevor sie Ma√ünahmen ergreifen.

Weitere beliebte Ursachen sind:

  • Fehlgeschlagenes Update.
  • Betriebssystem- oder Firmwarefehler.
  • Fehlerhafte oder falsche Firmware-Installation.

Lesen Sie auch: Spectrum-App funktioniert nicht: 7 Korrekturen

Wenn Ihr Orbi-Ger√§t l√§ngere Zeit mit einem wei√üen Blinklicht h√§ngen bleibt, finden Sie hier f√ľnf L√∂sungen, die Sie ausprobieren k√∂nnen.

Starten Sie den Router neu

Wenn die Aktualisierung des Routers viel zu lange gedauert hat, sollten Sie Ihren Router neu starten. Durch das Neustarten von Internetger√§ten k√∂nnen scheinbar zuf√§llige Probleme behoben werden, die zu Verbindungsproblemen f√ľhren, darunter auch dieses. Schalten Sie einfach Ihren Router (und Ihr Modem) aus und warten Sie einige Minuten, bevor Sie ihn wieder einschalten.

Synchronisieren Sie Orbi Satellite erneut mit dem Router

Falls die Orbi Satellite-Ger√§te nicht mit Ihrem Router synchronisiert sind, kann das Update nicht durchgef√ľhrt werden, was zu diesem Fehler f√ľhrt. Dies l√§sst sich beheben, indem Sie die Ger√§te erneut mit Ihrem Router synchronisieren.

Sie m√ľssen lediglich die Synchronisierungstaste am Orbi-Router und nach ein paar Minuten auch die Synchronisierungstaste am Satelliten dr√ľcken. Sobald Sie fertig sind, sollten beide Ger√§te ein blaues Licht anzeigen, um anzuzeigen, dass die Kopplung erfolgreich war. Wenn nicht, weist ein gelbes Licht auf einen Kopplungsfehler hin, weil die Ger√§te zu weit voneinander entfernt sind, oder ein magentafarbenes Licht weist auf einen allgemeinen Kopplungsfehler hin.

Sobald die Kopplung abgeschlossen ist, versuchen Sie erneut, die Aktualisierung durchzuf√ľhren, um zu sehen, ob das wei√üe blinkende Licht erlischt.

Lesen Sie auch: Warum sagt Facebook keine Internetverbindung?

Setzen Sie den Router auf die Werkseinstellungen zur√ľck

Die meisten Router verf√ľgen auf der R√ľckseite √ľber eine Reset-Taste, mit der der Router auf die Standardeinstellungen zur√ľckgesetzt wird. Wenn Sie einige Einstellungen Ihres Routers falsch konfiguriert haben oder von einem Fehler oder Virus betroffen sind, k√∂nnen diese Probleme durch Zur√ľcksetzen Ihres Routers behoben werden. Denken Sie daran, dass Sie den Router mit den von Ihrem ISP angegebenen Anmeldeinformationen neu konfigurieren m√ľssen.

Alles, was Sie tun m√ľssen, ist, die Reset-Taste an Ihrem Orbi-Router mit einem kleinen Stift etwa 10 Sekunden lang gedr√ľckt zu halten, bis ein bernsteinfarbenes Licht erscheint, das anzeigt, dass der Reset-Vorgang begonnen hat. Es dauert etwa 10 Minuten, bis der Reset abgeschlossen ist.

Installieren Sie das Firmware-Upgrade manuell

Auch die manuelle Installation des Firmware-Upgrades auf Ihren Orbi-Geräten ist eine recht einfache Lösung des Problems. Hier ist wie.

Bevor Sie beginnen, laden Sie die neueste Firmware f√ľr Ihr spezifisches Orbi-Ger√§t von der Support-Website von Netgear herunter.

Schritt 1: F√ľhren Sie die oben genannten Schritte aus, um den Router und die Satelliten auf die Werkseinstellungen zur√ľckzusetzen. Wenn Sie fertig sind, schlie√üen Sie den Router √ľber ein Ethernet-Kabel an Ihren Computer an.

Schritt 2: √Ėffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer und rufen Sie das Webportal des Orbi-Ger√§ts auf, normalerweise unter 192.168.1.1.

Schritt 3: Gehen Sie in der Web-Benutzeroberfl√§che zu Erweitert > Verwaltung > Firmware-Update > Manuelles Update. Dr√ľcke den Durchsuche Klicken Sie auf die Schaltfl√§che und suchen Sie die heruntergeladene Firmware-Datei.

Warten Sie, bis der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist. Dann sollten Sie das Problem mit dem weißen Blinklicht beheben können.

Wenn schlie√ülich nichts anderes funktioniert, m√ľssen Sie Kontakt aufnehmen Netgear-Unterst√ľtzung und lassen Sie sich aus der Ferne unterst√ľtzen oder schicken Sie einen Techniker zu Ihnen nach Hause, um das Problem zu diagnostizieren und zu beheben. Es besteht eine gute Chance, dass das Problem tats√§chlich bei Ihrem Router weiterhin besteht und ein Ersatz vom ISP das Problem beheben kann

Lesen Sie auch: Die Rolle des WordPress-Entwicklers bei der Entwicklung eines Branchenverzeichnisses