Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Realme startet den Zugriff auf Realme UI 5.0 f√ľr GT 2 Pro, basierend auf Android 14

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Realme startet den Zugriff auf Realme UI 5.0 f√ľr GT 2 Pro, basierend auf Android 14

Realme hat gerade den Vorhang f√ľr sein Realme UI 5.0-Early-Access-Programm, speziell f√ľr das GT 2 Pro, ge√∂ffnet. Diese Ank√ľndigung markiert einen bedeutenden Meilenstein.

Realme arbeitet seit Mai an Android 14 und nutzt zunächst Realme UI 4.0 als Grundlage, das wiederum aus Android 13 stammt. Dieses Mal stellen sie uns jedoch einen ersten Vorgeschmack auf ihren benutzerdefinierten Skin der nächsten Generation, Realme, vor Benutzeroberfläche 5.0.

Das Unternehmen hat in seinem Community-Forum alles verraten. Handeln Sie schnell, wenn Sie die neue Benutzeroberfläche auf Ihrem Gerät erleben möchten. Die Plätze sind begrenzt. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Gerät mit der Softwareversion RMX3301_13.1.0.503 (EX01) läuft. Details zum Update können Sie auf Realme nachlesen Gemeinschaftsforum.

Was ist neu in Realme UI 5.0?

Erhöhte Sicherheit und Datenschutz:
Erwarten Sie eine bessere Kontrolle √ľber Foto- und Videoberechtigungen, wodurch der App-Zugriff sicherer wird.

Leistungsoptimierungen:
Die Systemstabilit√§t wird erh√∂ht, Apps werden schneller gestartet und Animationen flie√üen fl√ľssiger.

Systemerweiterungen:
Eine breitere Palette unterst√ľtzter Apps f√ľr APP Cloner und neue Medienausgabeeinstellungen im Control Center.

Design√ľberarbeitung:
Eine frischere, sanftere Farbpalette soll Ihr visuelles Erlebnis verbessern. Außerdem sind neue Klingeltöne und Benachrichtigungstöne im Mix.

Bekannte Macken:
Schwebende Fenster funktionieren m√∂glicherweise nicht mehr, und die Glance Lock-Screen-Funktion ist f√ľr zuk√ľnftige Updates noch in Vorbereitung.

Stellen Sie vor dem Eintauchen sicher, dass Ihr GT 2 Pro zu mindestens 60 % aufgeladen ist, und sichern Sie wichtige Daten.