Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Steam Deck OLED bringt ein knackiges, lebendigeres Spielerlebnis auf das Handheld-Gerät von Valve

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Steam Deck OLED bringt ein knackiges, lebendigeres Spielerlebnis auf das Handheld-Gerät von Valve

Das Steam Deck hat gerade ein riesiges, bahnbrechendes Upgrade erhalten: einen integrierten OLED-Bildschirm.

Der OLED-Bildschirm bietet einen gr√∂√üeren P3-Farbbereich, eine Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits (deutlich mehr als die urspr√ľnglichen 400 Nits) und reinere Schwarzt√∂ne.

Der Bildschirm f√ľhlt sich polierter und raffinierter an, die Spiele sehen knackiger aus und der Kontrast ist deutlich besser. Die Erh√∂hung der Bildwiederholfrequenz ‚Äď von 60 auf 90 Hz ‚Äď verbessert au√üerdem die fl√ľssige Wiedergabe und sorgt daf√ľr, dass sich alles realistischer anf√ľhlt.

Zu den weiteren Verbesserungen des neuen OLED-Modells gehören:

  • Bis zu 50 % l√§ngere Akkulaufzeit als beim Original
  • Ladezeit von 45 Minuten (von 20 auf 80 %)
  • Eine effizientere CPU und GPU
  • Eine leichtere Konstruktion mit besserer Balance und angenehmerem Handgef√ľhl
  • Verbessertes haptisches Feedback auf den Trackpads und Thumbsticks
  • Besseres W√§rmemanagement
  • Wi-Fi 6E und verbesserte Konnektivit√§t
  • Verbesserte Download-Geschwindigkeit (fast vergleichbar mit einem PC)

F√ľr alle, die Handheld-Spiele lieben, ist dieses neue und verbesserte Steam Deck m√∂glicherweise das n√§chste Upgrade, das man in Betracht ziehen sollte.

TECFRE wird seit 2022 von Lesern unterst√ľtzt. Wenn Sie √ľber einen Link auf unserer Website kaufen, verdienen wir m√∂glicherweise eine Affiliate-Provision. Wir akzeptieren keine Verg√ľtung f√ľr Bewertungen.