Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

USB 2.0 vs. USB 3.0: Welches ist besser und warum?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: USB 2.0 vs. USB 3.0: Welches ist besser und warum?

USB-Anschl√ľsse sind zum Standard f√ľr den Anschluss von Peripherieger√§ten geworden. Die meisten modernen PCs verf√ľgen √ľber USB 3.0-Anschl√ľsse, viele Computer verf√ľgen jedoch immer noch √ľber USB 2.0-Anschl√ľsse.

W√§hrend es USB-Anschl√ľsse schon seit 1996 gibt, kam USB 2.0 im Jahr 2000 auf den Markt und wurde damals als ‚ÄěHigh-Speed-USB‚Äú bezeichnet. Es wurde schnell zum Standardanschluss auf nahezu jedem Computer auf dem Markt.

USB 3.0 kam viel sp√§ter, im Jahr 2008, auf den Markt. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Generationen besteht in den theoretischen Daten√ľbertragungsgeschwindigkeiten. Die meisten modernen Computer sind mit USB 3.0-Anschl√ľssen ausgestattet.

In diesem Artikel vergleichen wir die beiden, um herauszufinden, worin der Unterschied besteht.

Lesen Sie auch: USB-Hubs: Ja oder Nein?

Es gibt keine gro√üen sichtbaren Unterschiede zwischen USB 2.0- und 3.0-Anschl√ľssen. Die meisten Computer haben ein anderes Logo zur Kennzeichnung der USB 3.0-Anschl√ľsse und sind blau im Vergleich zu den schwarzen oder wei√üen USB 2.0-Anschl√ľssen.

Intern verf√ľgen USB 2.0-Anschl√ľsse √ľber vier Verbindungskabel, die eine Halbduplex-Verbindung unterst√ľtzen. USB 3.0 hingegen verf√ľgt √ľber neun Anschlussdr√§hte. Diese zus√§tzlichen f√ľnf Dr√§hte tragen zur Erh√∂hung der Bandbreite bei, indem sie gleichzeitige bidirektionale Verbindungen erm√∂glichen.

USB-Geschwindigkeiten werden im Allgemeinen als die maximal m√∂gliche Geschwindigkeit √ľber einen Port angegeben. USB 2.0 ist auf 480 Megabit pro Sekunde ausgelegt, w√§hrend USB 3.0 5 Gigabit pro Sekunde bietet. Theoretisch ist USB 3.0 bei der Daten√ľbertragung bis zu zehnmal schneller.

Wie kann die volle Kapazität eines USB-Laufwerks wiederhergestellt werden, nachdem es bootfähig gemacht wurde?

Doch so gut es auch klingt, es kommt selten so zustande. Es gibt viele andere Faktoren, die die Daten√ľbertragungsgeschwindigkeit zwischen USB-Ger√§ten beeinflussen k√∂nnen. Die Geschwindigkeit des Flash-Speichers eines USB-Laufwerks stellt letztendlich einen Engpass dar, was bedeutet, dass Sie den USB 3.0-Anschluss nicht in vollem Umfang nutzen k√∂nnen.

Lesen Sie auch: 3 Gr√ľnde, warum USB Typ C besser ist?

Der Preis spielt bei diesem Vergleich immer noch eine große Rolle. Wie sich herausstellt, sind USB 3.0-Geräte im Vergleich zu USB 2.0-Geräten immer noch etwas teuer.

Ber√ľcksichtigen Sie vor dem Kauf eines USB-Laufwerks Ihre Anwendungsf√§lle. Wenn Sie gelegentlich gro√üe Datenmengen verschieben m√∂chten, ist USB 2.0 v√∂llig ausreichend. Wenn Sie jedoch berufst√§tig sind und h√§ufig Daten in gro√üen Mengen verschieben m√ľssen, ist es m√∂glicherweise besser, etwas mehr auszugeben und sich ein viel schnelleres USB 3.0-Laufwerk zuzulegen.

USB 3.0-Ger√§te sind wesentlich energieeffizienter als ihre USB 2.0-Gegenst√ľcke. W√§hrend dies jetzt m√∂glicherweise eine Rolle bei der Daten√ľbertragungsgeschwindigkeit spielt und f√ľr Sie nicht unbedingt relevant ist, bedeutet der h√∂here Ausgangsstrom eines USB 3.0-Anschlusses, dass Sie Ger√§te schneller aufladen k√∂nnen.

USB 2.0-Anschl√ľsse erreichen maximal 500 mA, w√§hrend USB 3.0 bis zu 900 mA oder in manchen F√§llen sogar einen Amperestrom erreichen kann. Dadurch wird die Gesamtleistung des Ports von 2,5 W auf 4,5 W erh√∂ht, was zu schnelleren Ladegeschwindigkeiten f√ľhrt. Dies bedeutet auch eine l√§ngere Akkulaufzeit Ihres Computers, wenn Sie viele USB-Ger√§te angeschlossen haben und mit Akku betrieben werden.

Lesen Sie auch: Top 7 USB-zu-Ethernet-Adapter

USB 3.0-Ger√§te sind abw√§rtskompatibel mit USB 2.0-Anschl√ľssen. Der einzige Haken ist, dass sie mit USB 2.0-Geschwindigkeit funktionieren und am Ende wahrscheinlich durch den Port selbst einen Engpass verursachen.

USB Typ C vs. Micro USB: Unterschiede und GemeinsamkeitenUSB Typ C vs. Micro USB: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Das Beste an USB ist, dass Sie sich nicht wirklich um Versionen, Anschl√ľsse und Standards k√ľmmern m√ľssen. Sie k√∂nnen ein Ger√§t anschlie√üen und es wird funktionieren. Die Leistung, die Sie erhalten, h√§ngt von den gerade erw√§hnten Dingen ab, aber wenn es darauf ankommt, werden Ihre Ger√§te funktionieren.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was was ist.

Merkmale USB2.0 USB 3.0
Daten√ľbertragungsgeschwindigkeit Bis zu 480 Mbit/s Bis zu 5 Gbit/s
Preis G√ľnstiger/in H√ľlle und F√ľlle verf√ľgbar Teurer im Vergleich zu USB 2.0. Die Daten√ľbertragungsgeschwindigkeiten k√∂nnen je nach Preis variieren.
Energieverwaltung Weniger energieeffizient. 2,5 W Gesamtleistung. Bessere Energieeffizienz.
4,5 W Gesamtleistung.
Kompatibilität Funktioniert mit USB 3.0 Funktioniert mit USB 2.0, es kommt zu Geschwindigkeitsengpässen.

Wenn die Antwort noch nicht offensichtlich genug ist: USB 3.0, wo immer Sie k√∂nnen. Die Daten√ľbertragungsgeschwindigkeiten sind viel h√∂her. Sie erhalten schnelleres Laden und mehr Energieeffizienz. Der einzige Haken hier sind die etwas teureren Peripherieger√§te.

USB 2.0 reicht f√ľr den gelegentlichen Gebrauch immer noch aus, aber wenn Sie viele Daten √ľbertragen und dies h√§ufig tun, sollten Sie den Preis in den sauren Apfel bei√üen und sich f√ľr USB 3.0 entscheiden, wo immer Sie k√∂nnen.

Lesen Sie auch: Was ist ein USB-Datenblocker? Top 7 Datenblocker