Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Was ist eine Ethereum-Fusion?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Was ist eine Ethereum-Fusion?

italioIm letzten Jahr hat die digitale W√§hrung ihre Position in der breiten √Ėffentlichkeit gest√§rkt und immer mehr Menschen sind mit dieser Art von W√§hrung vertraut geworden. Bitcoin und Ethereum geh√∂ren zu den bekanntesten digitalen W√§hrungen. Nun hat sich das Ethereum-Netzwerk f√ľr ein Update entschieden und wir m√∂chten in diesem Artikel erkl√§ren, was die Ethereum-Integration ist.

Was ist eine Ethereum-Fusion?

Fusionen sind in letzter Zeit eines der heißesten Themen in der Kryptowährungs-Community. Bei dem wahrscheinlich am meisten erwarteten Ereignis in der Kryptowährungs-Community im Jahr 2022 wird das Ethereum-Mainnet mit dem Proof-of-Stake-System der Beacon-Kette fusionieren. Merging ist eigentlich ein kryptografischer Slangbegriff, der den Übergang von Ethereum von einem Proof-of-Work-Konsensalgorithmus zu einem Algorithmus beschreibt, der Proof-of-Stake verwendet. Dieses neue Design dient dazu, den intensiven Energie-Mining-Prozess zu bewältigen und das Netzwerk mithilfe der ETH des Stakeholders zu sichern. Es wird erwartet, dass dieser Schritt dem Ethereum-Netzwerk mehr Sicherheit, Stabilität und Skalierbarkeit verleiht.

  • Erfahren Sie mehr √ľber Ethereum

Beacon-Kette: Ethereum 2.0-Verarbeitungs-Engine

Beacon Chain ist der Eckpfeiler der Ethereum 2-Architektur. Sie existiert als separate Blockchain f√ľr das Ethereum-Netzwerk und l√§uft parallel. Es hat keine Transaktionen im Mainnet verarbeitet, sondern selbst einen Konsens erzielt. Dies geschieht durch die Vereinbarung ihrer aktiven Validierung und ihres Kontostandes. Die Beacon-Kette ist durch einen Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus gesch√ľtzt, im Gegensatz zum Ethereum-Mainnet, das immer noch auf Proof-of-Work l√§uft. Erstellt am 1. Dezember 2020. Einfach ausgedr√ľckt: Beacon Chain fungierte bisher als echtes Testnetz f√ľr Ethereum 2.0, aber durch die Fusion wird sich alles √§ndern.

Wann ist die Fusion?

Es ist erw√§hnenswert, dass Ethereum 2.0 schon seit Jahren in Arbeit ist und das genaue Datum der Integration in nicht allzu ferner Zukunft zu liegen scheint. Alles endete am 14. Juli 2022, als ein Mitglied der Ethereum Foundation einen Zeitplan mitteilte, der sp√§ter als Plan f√ľr eine Fusion bezeichnet wurde. Schlie√ülich k√∂nnte das Update der Ethereum-Plattform diesen Sommer erfolgen. Bei einem Treffen Anfang Juni 2022 sagte Vitalik Buterin, einer der Gr√ľnder von Ethereum, dass die ‚ÄěEthereum Merge‚Äú noch in diesem Sommer abgeschlossen sein werde.

Wie bereitet man sich auf die Integration vor?

Dies ist eines der gr√∂√üten Ereignisse in der gesamten Geschichte der Kryptow√§hrungsbranche und daher besteht die M√∂glichkeit, dass einige B√∂sewichte versuchen, es auszunutzen und unschuldige Menschen zu betr√ľgen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, dass ETH-Benutzer und -Inhaber vor der Fusion nichts mit ihren Geldern oder Geldb√∂rsen zu tun haben.

Ethereum nach der Fusion

Eines der Versprechen von Ethereum 2.0 ist Skalierbarkeit, und Vitalik Buterin behauptete, dass das Netzwerk Hunderttausende Transaktionen pro Sekunde verarbeiten k√∂nne. Allerdings ist The Merge nur die erste von f√ľnf Phasen der Protokolleingabeentwicklung.

F√ľnf Missverst√§ndnisse √ľber Fusionen

Da Marj ein gro√ües und erwartetes Ereignis ist, herrschen in der Kryptow√§hrungs-Community viele Missverst√§ndnisse vor. Hier sind f√ľnf der h√§ufigsten.

  • Der Betrieb eines Knotens erfordert 32 ETH : Es gibt zwei Arten von Knoten im Ethereum-Netzwerk. Einer, der Blockaden vorschlagen kann, und einer, der das nicht kann. Sie sind nicht verpflichtet, ETH zu verpflichten, sie schlagen keine Bl√∂cke vor, aber sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Sicherheit des Netzwerks, da alle Antragsteller des Blocks zur Rechenschaft gezogen werden.
  • Die Gasgeb√ľhren werden nach der Fusion gesenkt : Die Fusion √§ndert den gesamten Konsensalgorithmus und erh√∂ht nicht die Netzwerkkapazit√§t. Deshalb f√ľhrt es nicht zu niedrigeren Gaskosten. Allerdings werden daf√ľr Skalierungsl√∂sungen entwickelt, die meist auf die zweite Schicht abzielen.
  • Die Transaktionsgeschwindigkeit wird erheblich erh√∂ht : Die Transaktionsgeschwindigkeit im Mainnet wird auch nach der Fusion relativ konstant bleiben, obwohl es geringf√ľgige √Ąnderungen geben wird.
  • Eine Zusammenf√ľhrung f√ľhrt zum Totalausfall des Netzwerks : Das Merge-Upgrade ist so konzipiert, dass der Fehler nicht Null ist. Das Netzwerk sollte immer wie vorgesehen funktionieren.
  • S√§mtliche Anteile werden nach der Fusion eingezogen : F√ľr Validierungen, die das Netzwerk verlassen, ist die Rate begrenzt. Dies erfolgt aus Sicherheitsgr√ľnden. Es gibt Limits, die Abhebungen von etwa 43.200 ETH pro Tag erm√∂glichen