Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Wie behebe ich den Fehler „Chromebook kein Ton“?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Wie behebe ich den Fehler „Chromebook kein Ton“?

Mehrere Leute haben in den letzten Jahren mit dem Chromebook-Kein-Ton-Fehler zu kämpfen gehabt. Hier haben wir besprochen, warum das so ist, und acht Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie versuchen können, das Problem zu beheben.

Abgesehen von Hardwareschäden an Ihren Kopfhörern, Lautsprechern, der Kopfhörerbuchse oder dem HDMI-Anschluss gibt es mehrere Gründe dafür, dass Ihr Chromebook plötzlich stumm schaltet. Die wichtigsten sind unten aufgeführt.

  • Ein mit dem Gerät verbundenes Audio-Bluetooth-Gerät ist nicht mehr aktiv und das Betriebssystem hat nicht auf den Standardlautsprecher Ihres Chromebooks zurĂĽckgeschaltet. Das Gleiche gilt fĂĽr jeden anderen angeschlossenen Audioausgang, der nicht mehr verfĂĽgbar ist, einschlieĂźlich HDMI.
  • Der falsche Audioausgang ist ausgewählt.
  • Sie haben versehentlich die Stummschalttaste gedrĂĽckt.
  • Sie verwenden eine App, die Audio ĂĽber HDMI nicht unterstĂĽtzt.
  • Die Equalizer-Einstellungen sind falsch.
  • Inkompatibler Audio-Codec oder alte Webinhalte.
  • Eine Erweiterung stört.
  • Sie befinden sich im Entwicklermodus.
  • Der Systemadministrator hat möglicherweise den Ton ausgeschaltet, wenn Sie ein „verwaltetes“ Gerät haben.

Lesen Sie auch: Chrome-Bilder verschwinden nach dem Laden: 9 Korrekturen

Neben der Überprüfung, ob Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher auf einem anderen Gerät einwandfrei funktionieren, und dem Neustart Ihres Chromebooks können Sie auch die folgenden Anleitungen befolgen, um das Problem, dass beim Chromebook kein Ton zu hören ist, zu beheben.

Schalten Sie Bluetooth aus

Wenn Sie zuvor ein Bluetooth-Headset oder einen Bluetooth-Lautsprecher angeschlossen hatten und diese derzeit nicht verfügbar sind, sollten Sie erwägen, Bluetooth auf Ihrem Chromebook auszuschalten, damit das Betriebssystem die Audioausgabe auf die Standardeinstellungen zurücksetzen kann, falls dies nicht von selbst geschieht.

Wenn Sie den Ton auf Ihrem Bluetooth-Gerät hören möchten, verbinden Sie das Bluetooth-Gerät erneut (entkoppeln Sie es am besten und reparieren Sie es), und der Ton sollte auch auf dem Gerät einwandfrei wiedergegeben werden. Wenn dies nicht funktioniert, starten Sie Ihr Chromebook einfach neu oder befolgen Sie die nachstehenden Anleitungen.

Wählen Sie das richtige Audioausgabegerät aus

Wenn Sie mehrere Ausgabegeräte angeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, dass das Chromebook Audio auf dem falschen Gerät wiedergibt. Suchen Sie in der Benachrichtigungsleiste (neben dem Lautstärkeregler) nach dem Audioausgabegerät.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht versehentlich die Stummschalttaste gedrückt haben. Versuchen Sie, die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, um sicherzustellen, dass dies nicht das Problem „kein Ton beim Chromebook“ verursacht.

Aktualisieren Sie Chrome OS

Das Ausführen einer älteren Version von ChromeOS kann häufig zu Problemen mit aktualisierten Apps und Erweiterungen führen. Suchen Sie schnell nach Chrome OS-Updates und installieren Sie diese, falls verfügbar, indem Sie die beiden folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen des Chromebooks entweder über das Benachrichtigungsmenü auf dem Startbildschirm oder öffnen Sie die App „Einstellungen“ über das App-Menü.

Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?

Schritt 2: Wählen Über Chrome OS unten links auf dem Bildschirm und klicken Sie auf Auf Updates prüfen Taste. Wenn es ein neues Betriebssystem-Update gibt, beginnt das Chromebook automatisch mit dem Download.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 KorrekturenChromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Lesen Sie auch: Alle Crosh-Befehle, die Sie kennen mĂĽssen

Leeren Sie den Cache

Das Leeren des Chrome-Cache kann auch dazu beitragen, Cache-Probleme zu beseitigen, die möglicherweise den Fehler „Chromebook kein Ton“ verursachen.

Folgen Sie unserer Anleitung hier, um den Cache im Handumdrehen zu leeren

FĂĽhren Sie einen harten Neustart durch

FĂĽhren Sie einen harten Neustart durch, indem Sie die Taste gedrĂĽckt halten AktualisierungsschlĂĽssel Und Power-Taste.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 KorrekturenChromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Durch einen harten Neustart werden Cache und RAM des Chromebooks geleert, wodurch das Problem behoben sein sollte.

Lesen Sie auch: Wie ändere ich die Sprache auf dem Chromebook?

ZurĂĽcksetzen des EC (Embedded Controller)

Wenn der Fehler „Chromebook kein Ton“ weiterhin besteht, ist das Zurücksetzen des EC des Geräts einer der letzten hardwaregestützten Resets, die Sie versuchen können. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um den EC des Chromebooks zurückzusetzen.

Dell Chromebook lässt sich nicht einschalten: 10 Korrekturen Dell Chromebook lässt sich nicht einschalten: 10 Korrekturen
  • DrĂĽcken Sie auf „Anzeigen halten“. ESC + Aktualisierungstaste + Ein/Aus Tasten.
  • Warten Sie einige Sekunden, bis sich das Chromebook einschaltet.
  • Wenn die Fehlermeldung „Betriebssystem fehlt“ angezeigt wird, halten Sie die Taste gedrĂĽckt Aktualisieren + Power Tasten.

Melden Sie sich als Gastbenutzer an

Auch fehlerhafte Apps oder Erweiterungen können Probleme mit Chromebooks verursachen.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 KorrekturenChromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Wenn dies der Fall ist, können Sie versuchen, sich als Gastbenutzer oder als neuer Benutzer am Gerät anzumelden. Dadurch können Sie das Gerät ohne zusätzliche Apps und Erweiterungen erleben. Wenn der Ton einwandfrei funktioniert, verursacht eine App oder Erweiterung das Problem „Chromebook kein Ton“.

Sie können Apps einzeln im Gastmodus hinzufügen, um zu sehen, welche das Problem verursacht, und sie dann vom Hauptkonto deinstallieren.

Lesen Sie auch: Chromebook trennt ständig die Verbindung zum WLAN: 13 Fehlerbehebungen

Setzen Sie Ihr Chromebook auf die Werkseinstellungen zurĂĽck bzw. fĂĽhren Sie einen Powerwash durch

Wenn bisher nichts anderes funktioniert hat, können Sie als letzten Ausweg Ihr Chromebook einem Powerwash unterziehen.

Beachten Sie, dass dadurch alle mit dem Chromebook verbundenen Benutzerkonten entfernt werden und Sie alles neu einrichten müssen. Ein Powerwash wird jedoch höchstwahrscheinlich alle Softwareprobleme beheben, die das Problem „kein Ton beim Chromebook“ verursachen.

Schritt 1: Ă–ffnen Sie die Einstellungen des Chromebooks ĂĽber das BenachrichtigungsmenĂĽ auf dem Startbildschirm oder ĂĽber das App-MenĂĽ.

Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?

Schritt 2: Wählen Fortschrittlichbefindet sich unten in den Optionen auf der linken Seite.

Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?Wie ändere ich die Uhrzeit auf dem Chromebook?

Schritt 3: Klicke auf Barrierefreiheitgefolgt von der Zurücksetzen Schaltfläche neben dem Powerwash Möglichkeit.

Chromebook lässt sich nicht einschalten: 9 KorrekturenChromebook lässt sich nicht einschalten: 9 Korrekturen

Wenn Ihnen auch eine Hochdruckreinigung nicht hilft, liegt das Problem wahrscheinlich an der Audio-Hardware Ihres Chromebooks. Die Kundendienstzentren des Herstellers sind Ihre letzte Hoffnung, das Chromebook zum Laufen zu bringen. Suchen Sie in Ihrer bevorzugten Suchmaschine nach einem Servicecenter Ihres Chromebook-Herstellers und besuchen Sie diesen.

Lesen Sie auch: Chromebook lädt nicht: 6 Fehlerbehebungen