Verdienen Sie Geld mit Ihren Tech-Blogs, Gadgets und Tipps

Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?

Sofern Sie kein gro√üer YouTuber sind, der bereits eine betr√§chtliche Anzahl an Abonnenten hat, ist die Wahrscheinlichkeit gro√ü, dass Sie nicht in einen speziellen Arbeitsbereich f√ľr YouTube-Videos investiert haben.

Das bedeutet auch, dass Sie kein riesiges NAS (Network Attached Storage) haben, auf dem Sie Ihr gesamtes Rohmaterial und fertige Videos speichern. Ganz zu schweigen davon, dass die reine Größe dieser Videos bei einer High-End-Kamera mehrere Terabyte betragen wird.

Sogar Clips aus meiner bescheidenen Canon 200D verbrauchen den Speicher wie alles andere, wenn ich an einem großen Projekt arbeite. Wie viele von uns da draußen, einschließlich Dave2D, lösche ich einfach das gesamte Filmmaterial, sobald die Bearbeitung des Projekts abgeschlossen und auf YouTube hochgeladen wurde.

Dies stellt uns vor das Problem, jedes Mal unsere eigenen Videos herunterladen zu m√ľssen, wenn wir sie in zuk√ľnftigen Projekten verwenden m√∂chten. Und genau das werden wir im heutigen Artikel tun.

Lesen Sie auch: Wie f√ľge ich Untertitel zu Ihrem YouTube-Video hinzu?

Das Herunterladen eigener Videos unterscheidet sich geringf√ľgig von der √ľblichen Download-Methode. Ja, Sie k√∂nnen einfach die URL kopieren und in einen anderen YouTube-Downloader einf√ľgen, und der Download funktioniert einwandfrei. Beachten Sie jedoch, dass Sie diese Methode m√∂glicherweise nicht verwenden k√∂nnen, wenn Ihr Video Musik oder etwas enth√§lt, das im Entferntesten urheberrechtlich gesch√ľtzt ist.

YouTube bietet Videobesitzern jedoch eine elegantere L√∂sung zum Herunterladen ihrer Videos. √Ėffnen Sie YouTube in einem Browser auf dem PC und befolgen Sie die unten aufgef√ľhrten Schritte, um Ihre eigenen YouTube-Videos herunterzuladen.

Schritt 1: Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild und dann auf YouTube Studio aus der Dropdown-Liste.

Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.Technologie

Alternativ können Sie auch einfach zu gehen studio.youtube,com und melden Sie sich direkt an.

Schritt 2: Klicken Sie im Inneren auf die Registerkarte ‚ÄěVideos‚Äú in der linken Schublade.

Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.TechnologieWie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.Technologie

Schritt 3: Es werden alle Ihre Videos angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger √ľber die Datei, die Sie herunterladen m√∂chten.

Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.TechnologieWie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.Technologie

Schritt 4: Wenn Sie mit der Maus √ľber das Video fahren, das Sie herunterladen m√∂chten, werden einige Symbole angezeigt.

Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.TechnologieWie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.Technologie

Schritt 5: Klicken Sie am Ende auf die drei vertikalen Punkte und Sie sehen eine Option zum Herunterladen des Videos.

Wie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.TechnologieWie lade ich meine eigenen YouTube-Videos herunter?  |  Candid.Technologie

Und das ist es auch schon; Ihr Video wird heruntergeladen.

Sie sollten jedoch wissen, dass es zu einem Qualit√§tsverlust kommt, wenn Sie das heruntergeladene Video erneut auf YouTube hochladen. Wenn Sie mehr dar√ľber erfahren m√∂chten, Hier ist ein Video von MKBHD wo er sein heruntergeladenes Youtube-Video tausendmal erneut hochgeladen hat.

Lesen Sie auch: Wie f√ľge ich Miniaturansichten zu einem YouTube-Video hinzu oder √§ndere sie?